Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > M113 BR (VBTP)

M113 BR (VBTP)

von Markus Schwery (1:35 Eigenbau)

M113 BR (VBTP)

Angefangen hatte das Projekt, als ich beim Anschauen von Show Reports ein Modell eines M113 sah, der in vollem Karacho ins Wasser fuhr. So eine Wasserfontäne traute ich mich dann nicht nachzubilden, aber ich hatte angefangen, Bilder von schwimmenden M113s zu suchen. Dabei hatte ich festgestellt, dass die brasilianischen Streitkräfte (Exército Brasileiro) scheinbar eine Vorliebe haben, ihre Fahrzeuge durchs Wasser zu jagen. Somit war die Idee für eine kleine Vignette entstanden.

M113 BR (VBTP)

Die brasilianische Version des M113 nennt sich Veículos Blindados de Transporte de Pessoal (VBTP). Mein Modell sollte ein "Wasserlinienmodel" werde, aber wegen der beiden offenen Luken dennoch eine gewisse Tiefe aufweisen. Dazu wollte ich aber nicht einfach die Wanne eines Bausatzes zersägen. Soweit ich nicht in der Restekiste fündig wurde, habe ich das Modell daher im Eigenbau erstellt.

M113 BR (VBTP)

Bei dieser M113 Variante gibt es einige landespezifische Umbauten wie der Feuerlöscher vorne an der Front, die zusätzlichen Versteifungen bei den Scheinwerferbügeln oder die Anordnung der Schutzbügel auf dem Dach. Am markantesten ist allerdings die Kommandantenkuppel, insbesondere die brasilianische Variante des MG Schutzschildes. Dieses musste ich aus Plastiksheet nachbauen.

M113 BR (VBTP)

Bemalt wurde das fertige Model mit Acrylfarben. Das Decal mit der Registrationsnummer hatte ich selber gedruckt. Danach wurde das Modell gealtert. Dazu habe ich klassisch einige Filter und Washings aufgebracht. Anschließend mit Ölfarben, Tuschestiften und Farbstiften ein Chipping gemacht. Dann war das Fahrzeug bereit, baden zu gehen.

M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)

M113 BR (VBTP)

 

Als Ausgangspunkt für die Basis hatte ich einen Bilderrahmen mit einem hohen Rand verwendet. Als erstes habe ich mit Styrodur eine Füllung gemacht. Als nächstes dann mit lufttrocknendem Fimo die Wasseroberfläche gestaltet und anschließend versucht, die verschiedenen Brauntöne des Wassers einigermaßen zu treffen. Dann folgten einige Schichten von einem seidenmatten Lack aus dem Do-It-Yourself. Am Schluss standen dann noch Feinarbeiten mit Acryl Gel an.

Wie im Vorbild sollte das Modell neben dem Fahrer einen Instruktor auf dem Dach erhalten. Der Fahrer ist aus Teilen der Restekiste zusammengesetzt. Als Basis für den Instruktor habe ich eine Bravo6 Figur verwendet. Diese habee ich in heißem Wasser an die Position auf dem Lukendeckel angepasst.

M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)M113 BR (VBTP)

M113 BR (VBTP)

 

Markus Schwery

Publiziert am 30. Juni 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > M113 BR (VBTP)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog