Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

von Markus Hinz (1:35 Heller)

AMX 30 / 105B2

Der AMX 30 Kampfpanzer wurde zeitgleich mit dem deutschen Leopard 1 Panzer entwickelt. Wegen seiner schwächeren Panzerung und der französischen 105mm Kanone, die nicht die Nato Panzermunition 105mm verschießen konnte, scheiterte das Fahrzeug aber bei den europäischen Armeen und der AMX 30 fand vor allem außerhalb Europas Abnehmer. Der AMX-30 ist relativ klein und seit der Aufrüstung zum B2 Standard auch recht beweglich. Neue Munitionstypen und die Integration eines modernen Feuerleitsystems mit Laserentfernungsmesser, sowie der Einbau einer leistungsstarken Nachtsichtanlage hielt das Fahrzeug bis über die Jahrtausendwende konkurrenzfähig. Attraktiv machen den AMX-30 sein geringes Gewicht und die eigentlich untypische, schwere Koaxialbewaffnung mit einer Giat M 621 20mm Maschinenkanone. Der AMX-30 gilt vor allem wegen seines unzureichenden Panzerschutzes heute als nicht mehr konkurrenzfähig.

AMX 30 / 105B2

Bei diesem Modell handelt es sich um den Bausatz von Heller, mit einem Umbausatz von Azimut. Als Farbe habe ich Tamiya (Grün Und Schwarz XF- 69 ) und Polly Scale (Panzerbraun) von Testors verwendet. Das Grün wurde von mir selber gemischt, als Vorlage diente des Grün Nr 80 von Humbrol. Das Washing wurde nur mit stark verdünnter Tamiya XF-69 gemacht.

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

AMX 30 / 105B2

Markus Hinz

Publiziert am 22. April 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > AMX 30 / 105B2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog