Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Kanonenjagdpanzer

Kanonenjagdpanzer

von Markus Fabke (1:35 Revell)

Kanonenjagdpanzer

Das Modell ist der von Revell herausgebrachte Kanonenjagdpanzer, bei mir kamen noch von Perfect Scale das vordere Oberteil dazu und von JB ein gedrehtes Alu Rohr. Dank der Revell-Teile ging der Bau recht zügig von der Hand, das Resinoberteil von Perfect Scale hat eine sehr gute Passgenauigkeit. Es ist sinnvoll nach dem Montieren des Oberteils die Klebestellen zu verschleifen, damit eine ebene Fläche wie beim Original entsteht.

Kanonenjagdpanzer

Nach dem Zusammenbau habe ich den Panzer mit Tamiya-Farben und meiner Airbrushpistole behandelt. Angefangen habe ich mit einer hellgrauen Grundierung, dann kam als Grundfarbe Tamiya F-51 Khaki Drab drauf, was ich dann in mehren Schritten immer mit etwas Mattweiß aufhellte, bis ich dann meinen gewünschten Bundeswehr-Farbton bekommen habe.

Kanonenjagdpanzer

Die Gummikette von Revell wird später noch durch die Einzelgliederkette von Perfect Scale ausgetauscht. Trotz einiger Schwächen des Revell-Bausatzes macht der Bau viel Spaß und man bekommt zum Schluss ein schönes Modell vom letzen Panzer seiner Art. Mein Kanonenjagdpanzer stellt ein Fahrzeug der  5./Panzergrenadierbataillon 353, Hammelburg. 1984 da.

Weitere Bilder

KanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzer
KanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzerKanonenjagdpanzer

Kanonenjagdpanzer

 

Markus Fabke

Publiziert am 09. September 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Kanonenjagdpanzer

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog