Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Ariane V

Ariane V

von Johannes Wipauer (1:125 Heller)

Ariane V

Zum Vorbild

Die ersten europäischen Trägerraketen der Ariane-Reihe entstanden noch in den Siebzigerjahren, die Ariane 5 entstand ab 1987, der erste Start wurde am 4.6.1996 durchgeführt (leider wegen Absturz erfolglos), der vorläufig letzte Start einer Ariane 5ECA im Sommer 2018.

Die erste Ariane 5, Typ 5G, war 54 m lang, Durchmesser 5,4 m, Startmasse 750 t, davon maximale Nutzlast 18 t für eine erdnahe Umlaufbahn, jedoch nur 6,1 t, wenn eine geostationäre Umlaufbahn erreicht werden mußte.  Letzteres ist besonders für TV- und Kommunikationssatelliten erforderlich. Von der Ariane 5G wurden 16 Stück gestartet, von denen 13 die Mission erfolgreich ausführen konnten. Zuletzt geschah das am 27.9.2003. Seither gab es insgesamt 88 Starts mit weiterentwickelten Typen der Ariane 5 (Angaben aus Wikipedia). Alle Ariane 5-Missionen waren unbemannt. Der Start einer Ariane 5 kostet ca. USD 170,000.000 - zum Vergleich: eine neue Boeing 747 kostet rund 300 Mio. USD (Preise aus "Mars Mission News" und Wikipedia)

Mein Modell

Mein Modell habe ich "OOB, out of box" gebaut, nur bei der Farbgebung und bei der Position der Decals habe ich auch Vorbildfotos, soweit verfügbar, berücksichtigt. Der Bausatz wurde in Modellversium gezeigt. Die Rakete wird ziemlich groß, fast 50 cm, ist aber auf Grund der grade mal 40 Teile eher schlicht in der Detaillierung:

Vorder- und Rückseite zusammenkopiert
Vorder- und Rückseite zusammenkopiert

Ariane V

Ariane V

Ariane V

Johannes Wipauer

Publiziert am 05. November 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Ariane V

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog