Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > American Infantry "Doughboys"

American Infantry "Doughboys"

1. Weltkrieg

von Tom Klose (1:72 Airfix)

Der komplette Figurensatz
Der komplette Figurensatz

Die Formen der Amerikanischen Infanterie (1. Weltkrieg) (01729) von Airfix stammt aus dem Jahr 1967. Das Set beinhaltet die üblichen 48 Figuren in damals noch unglaublichen 19 verschiedenen Posen!

Es wurde einige Male wieder aufgelegt, zuletzt 2019. Die hier vorliegende Version ist in einem dunklen Blau gespritzt worden. Auch wenn mir persönlich die ursprüngliche, in "erbsengrün" hergestellte Version besser gefällt, geht das für mich so in Ordnung.

American Infantry "Doughboys"

In dieser letzten Sonderauflage ist das Titelbild der Schachtel wieder in seiner ursprünglichen Größe zu sehen. Es zeigt die "Doughboys" mit ihren "Montana"-Hüten, so wie sie 50 Jahre vor Erscheinen des Sets in Frankreich von Bord der Schiffe gegangen sind, voll in Action mit einer großen Explosion im Hintergrund, beim Erstürmen einer Ortschaft.

Inwieweit diese Szene der Realität entspricht, lassen wir mal dahin gestellt sein. Denn sicher wäre solch ein Angriff nicht mit den Hüten durchgeführt worden.

American Infantry "Doughboys"

Schon seit einiger Zeit wollte ich einmal ein 1. Weltkrieg-Set von Airfix bemalen. Meine Wahl fiel auf diese Figuren. Der Figurensatz ist mir schon immer bekannt und ich hatte in früheren Zeiten einige davon, aber erst jetzt habe ich mich eingehender damit beschäftigt.

Einige der Posen sind gar nicht so übel. Mir gefällt der kniende Schütze mit dem aufgepflanzten Bajonett und das typische Maschinengewehr. Dieses ist ein Chauchat auf einem Zweibein. Die obligatorische Base für diese Waffe sowie der Crew habe ich ausgetauscht damit die Figuren einen besseren Halt haben. Der Faltenwurf der Bekleidung ist realistisch.

American Infantry "Doughboys"

Leider sind weder die Ausrüstung, noch die Uniformen der Figuren historisch korrekt. Es fehlen Gasmaskentaschen, Wasserflaschen und weitere Ausrüstung. Die Waffen sind größtenteils nur angedeutet und sehen teilweise eher nach Luftgewehren aus. Der laufende Offizier und einer der beiden Männer, die die Kiste im Laufschritt tragen, scheinen Brüder zu sein, denn sie ähneln einander sehr stark in der Pose.

Die drei liegenden Posen
Die drei liegenden Posen

Eigentlich sind die Figuren leicht zu bemalen, den die Uniformen sind nicht sehr aufwändig und sehr einheitlich. Das wenige Gurtzeug und die Ausrüstung ist nicht der Rede wert.

Was mich bei der Bemalung fast um den Verstand gebracht hat ist, dass trotz mehrerer Waschungen der Figuren mit Spülmittel und sogar mit anderen Fettlösern anscheinen so viel Trennmittel auf den Figuren haftete, dass trotz Grundierung keine Farbe anhaften wollte. Die Farben platzten bei der kleinsten Berührung wieder ab und ich musste ein paar mal nachbessern. Zwischenzeitlich wollte ich sogar die Bemalung einstellen und die Figuren in die Schachtel zurückbeordern.

American Infantry "Doughboys"

Zum Schluss ist das Ergebnis, so wie es zu sehen ist. Mehr konnte ich bei der Bemalung hier nicht herausholen. Wie fast immer habe ich die Figuren auf kleine Basen gestellt und etwas Bewuchs, Stacheldrahtreste, Steine, Holz und sogar einen deutschen Stahlhelm angefügt.

Die beiden BrüderGrößenvergleichDas Chauchat MG im BildBild der Schachtel (alt)Rückseite der Schachtel (alt)Bild der Schachtel (aktuell)Rückseite der Schachtel (aktuell)

Die beiden Brüder

Die beiden Brüder 

Tom Klose

Publiziert am 04. Februar 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > American Infantry "Doughboys"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog