Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > IJN Yamato

IJN Yamato

von Jan Faber, 11 Jahre (30 cm Mini Hobby Models)

IJN Yamato

Die Anleitung war übersichtlich und ich kam damit gut zurecht. Die dünnen Angüsse schnitt ich mit dem Revell-Cutter ab und feilte die Gussgrate mit der Sandpapierfeile glatt. Die Teile ließen sich sehr gut zusammenkleben, lediglich der vordere Decksbereich war problematisch. Zuerst passte es gut, jedoch kam das verbogene Decksteil nach dem Aufkleben und Anmalen später wieder hoch.

IJN Yamato

Alle Löcher für die Kanonen waren ausreichend groß, so dass ich nicht nachbohren musste. Der Mast hielt erst nach einigen Versuchen, weil die beiden Teile nur wenige Ansatzpunkten zum Kleben hatten.

IJN Yamato

Die Bemalung erfolgte mit Geschützgrau Revell 74 für alle Teile, das Holzdeck wurde mit Revell Beige 89 gemalt und die Schornsteinkappe mit Glanzschwarz Revell 07.

IJN Yamato

Da das Schiff ein Wasserlinienmodell ist, nahm ich eine 2cm dicke Spanplatte, malte sie mit hellblauer Lackfarbe an, schnitt mir eine Pappschablone für den Schiffsrumpf, fixierte die Schablone mit doppelseitigem Klebeband und strich Silikonmasse darüber. Mit dem Cutter schnitt ich die Schablone wieder aus und setzte meine Yamato hinein. Anschließend malte ich mit Revell Weiss 05 Schaumkronen auf das Silikon und stellte so auch das aufgewirbelte Wasser am Heck meines Schiffs dar.

IJN Yamato

IJN Yamato

IJN Yamato

Schiffe in diesem kleinen Maßstab sind zwar schwieriger zu bauen, bringen dafür aber umso mehr Spaß. Bei meinem Bruder ist ein sehr großes Regal im Zimmer auf dem wir jetzt alle Modelle sammeln. Auch die Yamato wir dort hingestellt. Das nächste Schiff, das ich bauem will, wird die Montrose von Revell sein.

Jan Faber, 11 Jahre

Publiziert am 23. Mai 2005

Die Bilder stammen von Martin Kohring.

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > IJN Yamato

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog