Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

von Markus Fabke (1:72 Special Hobby)

U-Boot Typ XXIII

Mein XXIII stellt das U-2321 dar, welches am 10.03.1944 in Hamburg zu Wasser gelassen wurde.

Am 12.06.1944 von Oblt. Hans-Heinrich Barschkis übernommen. Er war Kommandant auf dem Boot vom 12.06.1944 bis zum 08.05.1945.

Das Boot fuhr eine Einsatzfahrt in seinem kurzen Leben. 12.06.44 bis 14.08.44 in der 4. Flottille Training, 15.08.44 bis 31.01.45 in der 32. Flottille Training, als Frontboot ab 01.02.45 bis zum 08.05.1945 in der 11. Flottille.

Es hat eine Versenkung zu Verzeichnen mit 1.406 BRT, übergeben wurde das Boot am 08.05.45 in Kristiansand (Norwegen).

Überfahrt zum Loch Ryan am 29.05.45 für Operation Deadlight, am 27.11.45 unter Geschützfeuer vom Zerstörer HMS Onslow und ORP Blyskawica versenkt.

U-Boot Typ XXIII

Der Bau hat mir Spaß gemacht, weil man doch viele Sachen selber machen musste.

Die Passgenauigkeit des Bausatzes aus Resin, Ätzteile und Plastik war nicht sehr gut, man merkt hier den Unterschied zu Revell.

Die Farben sind von Tamiya, gealtert wurden es mit Feuerzeugbenzin und Rost-Pigmenten, die Figuren sind von Hecker und Goros, vielleicht werde ich später noch mal die Wurfantenne auswechseln.

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

Markus Fabke

Publiziert am 26. Dezember 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > U-Boot Typ XXIII

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog