Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-1E

KV-1E

von Mario Möhring (1:35 Trumpeter)

KV-1E

Der Bausatz

Verbaut wurde der wohl bekannte Bausatz von Trumpeter" Russia KV 1 Ehkranami" in 1:35, Bausatznummer 00357. Da diese Bausätze ja schon vorgestellt wurden, wieder ein kurzer Baubericht meinerseits.

Tja, die guten alten Trumpeter Bausätze. Laut Aufdruck sind die Formen von 2005. Was man auch merkt. Da einiges an Grat und stellen weise Fischhaut zu entfernen ist. An Auswerferstellen sind nur die Innenseiten der Ketten zu bemängeln. Was aber mit einer scharfen Klinge und entsprechenden Feilen problemlos zu entfernen ist und auch den Anfänger vor keine unlösbaren Aufgaben stellt.

KV-1E

Insgesamt ist die allgemeine Passgenauigkeit immer noch als gut zu bezeichnen. Was mich etwas irritierte war der Spalt zwischen vorderer und hinterer Turmzusatzpanzerung. Auf Bildern eines finnischen Museumsfahrzuges ist dieser Bereich komplett anders dargestellt. Davon sollte man sich nicht unbedingt leiten lassen.

Ich habe im Netz eine sehr interessante Seite mit jeder Menge Originalotos gefunden. Auf einigen Fotos ist klar zu erkennen, dass dieser Absatz, mal mehr oder weniger stark ausgeprägt, durchaus dem Original entspricht. Ebenso gab es etliche Variationen in Bezug auf die seitlichen oberen wie unteren Wannenpanzerungen.

KV-1E

Einige hatten oben keine verschraubten, sondern angeschweißte Stahlplatten und dafür unten keine. An einzelnen Fahrzeugen wurde sogar nur der Turm gepanzert. Von den drei Werkzeugkästen mal abgesehen sind die anderen Zubehörteile auf den Kettenblechen auch nicht immer vorhanden gewesen. Stellenweise wurden sogar quadratische Kanister mitgeführt. Somit stellt Trumpeter nur die wohl am meisten gebaute Variante dar. Und man hat einiges an Spielraum trotzdem ein geschichtlich korrektes Fahrzeug darzustellen. Wie es eben den damaligen Verhältnissen geschuldet war. Hauptsache er fährt und schießt.

Ebenso konnte ich für mich nun endlich die Frage nach den Stützrollen klären. Diese Fahrwerksvariante hatte noch gummierte Stützrollen. Allerdings mit einem innen liegenden Gummiring. Somit ist nur der innere erhöhte Bereich der Rolle schwarz zu lackieren.

KV-1E

Das Modell

Gebaut OOB. Die Kettenbleche wurden von innen dünner geschliffen. Danach erwärmt und mit der Pinzette Beschädigungen angebracht.

An den Blechkästen wurden mit einem Schleifkopf vorsichtig Beschädigungen simuliert. Die Halterungen für die Kettenbleche erschienen mir etwas zu dick geraten und wurden deshalb ebenfalls dünner geschliffen.

Lackierung wieder mit Revell Email und Aqua Farben. Die Tarnung wurde mit Hilfe von Heftpflaster und Pattafix ausgeführt.

KV-1E

Alterung mit Öl und Email Farbe und einem Livecolor Set. Verschmutzung des Fahrwerks mit eingefärbter Strukturpaste aus dem Künstlerbedarf. Die Decals entstammen der Restekiste, da Trumpeter nur einen Schriftzug mit beigefügt hat.

Ob Tarnung und Nummerierung geschichtlich korrekt sind ist nicht belegt, aber nicht ganz so unwahrscheinlich.

KV-1E

Mario Möhring

Publiziert am 18. März 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-1E

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog