Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Panther Ausf. D

Panther Ausf. D

von Kayhan Kayar (1:35 Italeri)

Panther Ausf. D

Es handelt sich um den tollen Italeri Bausatz im Maßstab 1:35. Der Bau an sich ging sehr flott und bereitete kaum Probleme. Nur die Ketten waren so starr, dass ich diese kaum festkleben konnte. Abhilfe schaffte da eine kleine Heftklammer, die am Schluss nicht mehr sichtbar ist. Grundiert wurde der Panzer mit Dupli Color Aqua aus dem Baumarkt. Geht genau so gut wie die namhaften teureren "spezial” Grundierungsmittel. Diese Grundierung hat den Vorteil, dass sie nicht stinkt, schnell trocknet und vor allem auf wasserbasis ist.

Panther Ausf. D

Danach wurde mit der Airbrush eine erste Grundfarbe Dunkelgelb von Tamiya aufgetragen. Nach ausreichender Trocknung wurde die Gummierung der Laufrollen mit dem Pinsel schwarz bemalt. Die Ersatzkettenglieder wurden ebenfalls mit dem Pinsel bemalt. Hier kam der Track Primer von Vallejo zum Einsatz. Dazu ein klein wenig Mig Light Rust. Die Tarnstreifen wurden ebenfalls mit der Airbrush freihändig aufgetragen. Ging erstaunlich gut. Danach kam eine Ladung Erdal Bodenglänzer drauf. Ebenfalls mit der Airbrush.

Panther Ausf. D

Nach 24 Stunden kam eine erste Schicht Burnt Umbra filter drauf. Die Ölfarbe wurde mit Hilfe von Schimke Diluent N aufgelöst. So bekam ich einen hervorragenden home made Filter. Später kamen die üblichen Dot Filter mit Ölfarben drauf. Für ein Pin Washing wurde Dark Wash von Mig benützt. Zum Abschluss erfolgten noch diverse Kratzer mit Vallejo Farben mit der allseits bekannten Schwamm- und Pinseltechnik. Es müssten noch viele Verbesserungen gemacht werden. Diese zu lernen braucht Zeit und Geduld. Ich betrachte mich immer noch als Anfänger...

Panther Ausf. D

Panther Ausf. D

Panther Ausf. D

Panther Ausf. D

Kayhan Kayar

Publiziert am 17. Juli 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Panther Ausf. D

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog