Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

von Andreas Koziol (1:35 Tamiya)

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Jetzt habe ich meinen zweiten Panzer fertig bekommen! Obwohl ich noch immer nicht die perfekte Reihenfolge gefunden habe, gingen die Abläufe hier schon deutlich schneller von der Hand, aber ich glaube, das ist eh von Modell zu Modell unterschiedlich.

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Der Tamiya-Bausatz hat mir nicht so gut gefallen wie der von Dragon davor. Es gab Plastikgrate, die ich entfernen musste und auch diverse Löcher, die von einem möglichen Antriebseinbau herrühren, waren zu schließen. Was man diesem sehr alten Bausatz Tamiya zugute rechnen muss, nicht ein Teil ist übrig geblieben und ich konnte auch keinen Fehler in der Anleitung finden.

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Beim Bau hatte ich einige Probleme, hier musste ich das erste mal spachteln, was mir auch halbwegs gut gelungen ist. Ich weiß jetzt jedenfalls, worauf ich beim nächsten Mal zu achten habe. Die Ketten habe ich diesmal weniger verschmutzt und gealtert, weil wir festgestellt hatten, das laufende Ketten kaum Rost ansetzen. Trotzdem schaut es mit Rost "cooler" aus...

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Ich habe noch immer Probleme mit der Farbe: war sie beim ersten Modell tendenziell zu dick, habe ich sie diesmal immer etwas verdünnt, was aber auch zu unschönen Schlieren geführt hat. Das Chipping ist mir auch diesmal wieder nicht so gelungen, wie ich mir das vorgestellt habe, obwohl ich die großen Freiflächen extra ausließ.

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Ich werde beim nächsten Modell definitiv mal die Technik mit dem Schwamm ausprobieren, vielleicht schaut es dann etwas mehr natürlich aus. Und dann habe ich mich einmal am Turm so richtig "vermalt". Ich musste etwas mit Isopropanol schrubben, um den Fehler zu korrigieren, deswegen schaut der auch etwas durchgenudelt aus.

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

Unterm Strich aber hat es mir wieder sehr viel Spaß gemacht. Ganz besonders gefällt es mir wenn man so ein wenig seiner Phantasie freien Lauf lassen kann und improvisiert oder zusätzliche Sachen anbaut.

Pz.Kpfw. IV Ausf. DPz.Kpfw. IV Ausf. DPz.Kpfw. IV Ausf. DPz.Kpfw. IV Ausf. DPz.Kpfw. IV Ausf. DPz.Kpfw. IV Ausf. DPz.Kpfw. IV Ausf. D

Pz.Kpfw. IV Ausf. D

 

Andreas Koziol

Publiziert am 25. Januar 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Pz.Kpfw. IV Ausf. D

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog