Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Churchill

Churchill

von Thorsten Wieking (1:72 Italeri)

Churchill

An meinen ersten Churchill aus dem Hause Esci kann ich mich noch gut erinnern. Vor allem an die Enttäuschung als ich feststellen mußte, dass die Kanone nicht beweglich ist. Am Tag darauf wanderte deshalb der Jagdpanther zur Kasse, dessen Kanone wenigstens etwas beweglich war und den kindlich/jugendlichen Spieltrieb befriedigte.

Ca. 15 Jahre später wußte ich was mich erwartete, als ich den Italerikarton öffnete und die altbekannten Esci Gußäste mich begrüßten. Von der kurzen Bauphase, seit der inzwischen auch wieder 4 Jahre vergangen sind, weiß ich nur noch, dass sie relativ problemlos war. Nur das obere Kettensegment paßte nicht 100% unter die Kettenabdeckung, was aber relativ einfach zu lösen war.

Lackiert wurde mit Tamiyafarben, die dunklen Tarnflecken entstanden unter Zuhilfenahme von Uhu Tac. Nach einer glänzenden Klarlackschicht wurde mit einem Wasser/Spüli/Pastelkreidegemisch gealtert und mit mattem Klarlack versiegelt.

Churchill

Churchill

Churchill

Thorsten Wieking

Publiziert am 30. Dezember 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Churchill

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog