Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-21MF Fishbed-J

MiG-21MF Fishbed-J

Polish Air Force

von Patrick Boogie (1:48 Academy)

MiG-21MF Fishbed-J

Infos zum Original:

Zum Original gibt es kaum noch etwas zu sagen, nur ein paar kurze Eckdaten dazu. Der Erstflug fand 1955 statt und die Erstauslieferung begann fünf Jahre später. Der Export erfolgte in 43 Staaten, in drei Ländern wurde die Mig-21 in Lizenz produziert. Es ist wohl der bekannteste und weitverbreiteste einstrahlige Abfangjäger der Welt.

MiG-21MF Fishbed-J

Infos zum Bausatz:

Ein kleiner und feiner Bausatz kommt zum Vorschein, wenn man den Deckel der „Limited Edition“ von Academy öffnet. Neben einer Ätzteilplatine mit Antennen, Grenzschichtzäunen und Cockpitdetails enthält der Bausatz auch ein Metallpitotrohr.

MiG-21MF Fishbed-J

Die Decals wurden von Carthograf absolut sauber gedruckt und bieten neben der hier gezeigten Version „6814; 45 Jahre PLM Wroclaw; 2002“ die graue Tarnung der „9111“.

MiG-21MF Fishbed-J

Infos zum Bau:

Der einfache Bau geht schnell von der Hand, alleine schon wegen der wunderbaren Passgenauigkeit. Einzig alleine was Probleme bereitete, waren die Decals, die gerne etwas dünner hätten sein können.

MiG-21MF Fishbed-J

Ich habe mich entschieden, das Modell komplett aus der Kiste zu bauen und etwas zu altern mittels Ölfarbe und Preshading. Den Exhaust habe ich mittels selbst gefertigter Abdeckung geschlossen dargestellt. Gegen eine Intakeabdeckung entschloss ich mich wegen der doch dann sehr einschneidenden Veränderung des Modells (zu rot-lastig).

MiG-21MF Fishbed-J

Patrick Boogie

Publiziert am 24. April 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-21MF Fishbed-J

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog