Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > North American F-86F Sabre

North American F-86F Sabre

Ein "What if"-Projekt

von Stefan Schneider (1:72 Airfix)

North American F-86F Sabre

Vorspann:

Das damalige Königreich Irak war 1955 eines der Gründungsmitglieder der CENTO (Central Treaty Organization), eines NATO-ähnlichen Verteidigungsbündnisses bestehend aus Irak, Iran, Pakistan, Türkei, Großbritannien und den USA, die offiziell einen Beobachterstatus inne hatten. Umgangssprachlich wurde die Organisation auch als Bagdadpakt bekannt.

Mehrere Quellen berichten, dass, unter anderem, der Beitritt zum Bagdadpakt letztendlich zur Lieferung von fünf F-86F Sabre Kampfflugzeugen aus den USA führte. Kurz nach ihrer Ankunft Mitte 1958 setzte ein Militärputsch der Monarchie im Land ein Ende. Die neue Führung wandte sich zur Beschaffung von militärischem Material der Sowjetunion zu, so dass die Maschinen zunächst eingelagert und später zurück gegeben wurden.

Mein Modell zeigt eine dieser F-86 in ihrer ursprünglich angedachten Rolle als Teil der königlich irakischen Luftwaffe. Meinem Wissen nach gibt es keine Originalfotos der Maschinen und es besteht auch ein gewisser Restzweifel, ob die Ereignisse überhaupt so stattgefunden haben. Daher ist meine Interpretation spekulativ und fällt unter die Kategorie „was-wäre-wenn" bzw. „What-if?".

North American F-86F Sabre

Der Bau:

Airfix hat meiner Meinung nach einen sehr schönen Bausatz (A03082) produziert, der auch aus der Schachtel gebaut bereits ein ansehnliches Ergebnis liefern kann. Ein Manko sind allerdings die Räder, die wenig mit den Originalen gemeinsam haben. Ich habe die Bausatzteile durch Resinräder von Pavla ersetzt. Zusätzlich habe ich außerdem ein Cockpitset des gleichen Herstellers verwendet, um diesen Bereich ein wenig aufzuwerten. Ansonsten geht der Bau einfach von der Hand und hält sehr wenige Stolpersteine parat. Die Passgenauigkeit ist gut.

North American F-86F Sabre

Lackierung:

Wie bereits erwähnt ist dieser Teil hochgradig spekulativ. Nach sorgfältigem Beseitigen aller Unebenheiten verwendete ich verschiedene Alclad II Farbtöne, um eine etwas aufgelockerte Metalloptik zu erreichen. Außer einem Blendschutz vor dem Cockpit war es das dann auch schon.

North American F-86F Sabre

Markierung und Alterung:

Die Abwechslung steuern bei diesem Modell die Decals bei. Airfix spendiert dem Bausatz einen umfangreichen Bogen mit Wartungshinweisen, welche sich sehr gut verarbeiten lassen Die Hoheitsmarkierungen stammen aus meinem Fundus.

North American F-86F Sabre

Auf eine Alterung habe ich bewusst verzichtet. Ich wollte einen sauberen Look. Lediglich die Gravuren sind mit grauer Ölfarbe unterlegt, um die einzelnen Blechstöße besser hervorzuheben.

North American F-86F Sabre

Fazit:

Ein schöner Bausatz und durch die „was-wäre-wenn"-Situation eine tolle Gelegenheit für ein wenig Interpretation sowie ein eher ungewöhnliches Ergebnis.

Fragen oder Anregungen gerne an: IrAF-in-scale at web punkt de

North American F-86F Sabre

North American F-86F Sabre

North American F-86F Sabre

Stefan Schneider

Publiziert am 26. Januar 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > North American F-86F Sabre

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog