Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

von Günter Kallenbach (1:72 Amodel)

Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

Die Mikojan-Gurewitsch I-270 (russisch Микоян-Гуревич И-270, NATO-Codename Type 11) war ein sowjetisches Raketenflugzeug. Sie entstand im Auftrag kurz nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges auf der Basis einer 1944 erbeuteten Me-163. Bei der Auslegung der Flugzeugzelle ließ sich Mikojan durch die deutsche Junkers Ju 248 inspirieren. Ein vollständiges Exemplar dieser Maschine fiel der Roten Armee 1945 in den Junkers-Werke in die Hände. Die I-270 stellt jedoch trotzdem eine Eigenkonstruktion dar und verfügt, im Gegensatz zu den Pfeilflügeln der Ju 248, über konventionelle Trapezflügel sowie über ein Höhenleitwerk. Man übernahm das Fahrwerk und baute einen Schleudersitz ein. Die ersten Versuche fanden ohne Triebwerk, geschleppt von einer Tu-2 statt. Erst 1946/47 wurden Flüge mit dem Triebwerk Dushkin / Glushko RD-2M-3V mit zwei Pumpspeicherkammern aufgenommen. Die Batterien für das Betreiben der Turbopumpen wurden von einem Windmühlengenerator auf der Nasenspitze wieder aufgeladen.

Die Flugeigenschaften waren nicht einmal schlecht, nur das aufwendige Betanken der Flugzeuge ließ schon bei der Erprobung erkennen, dass hier nicht die Zukunft lag. So war auch die Lebensdauer der zwei Prototypen nicht von langer Dauer. Als beide Flugzeuge 1947 Bruchlandungen hatten, wurde die Erprobung eingestellt und die Zellen verschrottet.

Die Konzentration der Entwicklungsarbeit bei Mikojan lag nun eindeutig auf dem Strahltriebwerk.

Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

Das Modell in 1:72 von Amodel kam bereits 2002 in den Handel und stammt somit aus den Anfangsjahren dieses Herstellers. Damals hätte man sich nicht träumen lassen, welche Entwicklung dieser Hersteller einmal nehmen würde. Dementsprechend ist das Modell noch übelste Short-Run Qualität. Es gibt nicht allzu viele Teile und mit ein wenig Geduld, etwas Spachtel und Schleifpapier lässt sich immer noch etwas machen. Es ist nicht so perfekt, aber solange mir das Basteln im Alter noch Spaß macht, kann man darüber hinweg sehen.

Mikoyan-Gurevich MiG-I-270Mikoyan-Gurevich MiG-I-270Mikoyan-Gurevich MiG-I-270Mikoyan-Gurevich MiG-I-270Mikoyan-Gurevich MiG-I-270Mikoyan-Gurevich MiG-I-270Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

 

Günter Kallenbach

Publiziert am 16. Dezember 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Mikoyan-Gurevich MiG-I-270

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog