Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-29GT Fulcrum-B

MiG-29GT Fulcrum-B

Zweisitzer

von Franz Schubert (1:32 Revell)

MiG-29GT Fulcrum-B

Zum Vorbild

Die MiG 29 UB „Fulcrum“ wurde in der damaligen DDR im Jahre 1988 eingeführt. Nach der Einheit von DDR und Bundesrepublik Deutschland wurden 20 Stück Einsitzer und vier Stück Zweisitzer von der Luftwaffe übernommen. Die Zweisitzer-Maschinen wurden nach Überarbeitung auf Nato-Standard als MiG 29 GT weitergeführt. Für mein Modell dienten eigene Fotos aus dem Jahre 1996. In den Jahren 2003 und 2004 wurden die Flugzeuge an Polen übergeben. Einige der ehemaligen „deutschen“ MiG können eventuell noch heute im Einsatz angetroffen werden.

MiG-29GT Fulcrum-B

Zum Bausatz

Als Grundlage diente der Revell-Bausatz. Vom Trumpeter-Bausatz MiG-29M habe ich alle drei Fahrwerksschächte mitsamt den Fahrwerken übernommen. Die Triebwerksgondeln inklusive der Lufteinlässe stammen von Zactomodels.

MiG-29GT Fulcrum-B

Einkaufsliste:

  •   Bausatz MiG29 Zweisitzer  Fulcrum                        von Revell       
  •   Bausatz MiG29M „Fulcrum“                                    von Trumpeter
  •   Triebwerksgondeln bis Lufteinlass, Schubdüsen       von Zactomodels
  •   Anlenkung-Höhenruder, Räder, Staurohr                 von Zactomodels
  •   Sitze                                                                    von AIRES
  •   Fotoätzteile intereur                                              von eduard
  •   Abziehbilder Satz komplett                                     von AirDOC

MiG-29GT Fulcrum-B

Eigene Ergänzungen

Das Modell eines Einsitzers durfte ich bereits hier auf Modellversium vorstellen. Damit ein gewisses einheitliches Ergebnis und eine rationelle Arbeitsweise erreicht werden konnte, habe ich beide Modelle zeitgleich gebaut. Für mehr als ein „Modellbaujahr“ war trotzdem Bastelspaß garantiert. 

MiG-29GT Fulcrum-B

Wesentliche Ergänzungen/Änderungen:

  • „Verschmelzung“ der drei Bausätze ineinander. Spachteln, schleifen und nachgravieren an verschiedenen Bereichen war erforderlich.
  • Seitenruder ausgesägt, hintere Kontur korrigiert.
  • Cockpit innen weitgehend neu gestaltet.
  • Querruder ausgesägt und mit Stellzylinder neu angelenkt.   
  • Bugrad leicht eingelenkt und Stellzylinder angepasst.
  • Bordkanone „freigelegt“.

MiG-29GT Fulcrum-B

Lackiert in Norm 90J

Zur Lackierung verwende ich Revell-Farben als Decklack. Nach Schattierung, Alterung u.s.w. und dem Aufbringen der Decals verwende ich Humbrol-Klarlack als letzten Überzug.

MiG-29GT Fulcrum-B

MiG-29GT Fulcrum-B

MiG-29GT Fulcrum-B

MiG-29GT Fulcrum-B

Franz Schubert

Publiziert am 22. September 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-29GT Fulcrum-B

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog