Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Messerschmitt P.1099

Messerschmitt P.1099

„What If“

von Tom Klose (1:72 Revell)

Messerschmitt P.1099

Wie viele Projekte der deutschen Luftrüstung vor 1945 wurde auch die Me P1099 nicht mehr verwirklicht.

Dieses Modell stellt eine "what if" Maschine dar, die in der Nachkriegszeit (vielleicht um 1950) geflogen sein könnte. Gebaut wurde dieses Modell bereits vor vielen Jahren.

Messerschmitt P.1099

Ich habe mich gefragt, wie sich die deutsche Geschichte am Beispiel dieses Flugzeugtyps hätte entwickeln können, wenn die Widerstandsbewegung des 20. Juli 1944 erfolgreich die Diktatur des 3. Reiches gestürzt hätte.

Messerschmitt P.1099

In einem so entstandenen demokratischen Deutschland der Nachkriegszeit wäre evtl. die P 1099 dann tatsächlich über das reine Projekt hinaus entwickelt und eingesetzt worden. Das Flugzeug ist, wie in den frühen 1950er Jahren oft zu sehen, in Naturmetall gehalten. Die Decals stammen zum Teil aus dem Bausatz und aus meinem Fundus und stellen eine fiktive Maschine des Geschwaders Richthofen, die Eisernen Kreuze den Bruch mit der "alten" Luftwaffe dar. Leider sind einige der Wasserschiebebilder im Laufe der Jahre leicht vergilbt, obwohl das Modell nicht lange dem Licht ausgesetzt war.

Messerschmitt P.1099

Das Modell von1996 stammt von Revell und war vor einigen Jahren erhältlich. Zum Bau OOB brauche ich nicht viel zu sagen. Im Bug sollte unbedingt ein Gewicht verbaut werden. Die Kanzel kann nur geschlossen gebaut werden. Das ist schade, denn das Cockpit ist durchaus gut detailliert. Die Passgenauigkeit ist sehr gut. In 20 Bauschritten entsteht ein ansprechendes Modell.

Der Bausatz lässt den Bau von zwei ebenfalls fiktiven Einsatzmaschinen während des 2. Weltkriegs von 1945 zu.

Messerschmitt P.1099

Messerschmitt P.1099

Messerschmitt P.1099

Messerschmitt P.1099

Tom Klose

Publiziert am 31. Juli 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Messerschmitt P.1099

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog