Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Sukhoi Su-24 MR

Sukhoi Su-24 MR

von Patrick Kirchesch (1:72 Zvezda)

Sukhoi Su-24 MR

Die Suchoi Su-24 ist ein zweisitziger taktischer Bomber, der in der Sowjetunion entwickelt wurde. Nach seinem Einsatz bei den sowjetischen Luftstreitkräften wird er bis heute von den russischen Luftstreitkräften und den Luftwaffen anderer Länder eingesetzt. Die Piloten sitzen wie beim US-amerikanischen Vorbild F-111 nebeneinander.

Sukhoi Su-24 MR

Mitte der 1960er Jahre suchten die sowjetischen Frontfliegerkräfte einen Nachfolger für die inzwischen veraltete Jak-28. Nach den Entwürfen S-6 mit konventionellen Pfeilflügeln und T-6 mit Doppeldeltatragflächen und vier Hubtriebwerken im Rumpf, dessen Prototyp T-6-1 am 2. Juli 1967 zum ersten Mal flog, entschied sich Konstrukteur Jewgeni S. Felsner Ende 1967 für eine Lösung mit Schwenkflügeln. Grund waren die schlechten Flugeigenschaften sowie die unzureichende Nutzlast und Reichweite der T-6-1. Ihr Konzept wurde direkt vom US-amerikanischen TFX-Programm beeinflusst, das zur F-111 führte. Die sowjetischen Luftstreitkräfte forderten ein Flugzeug mit ähnlichen Fähigkeiten, wobei man vermutete, dass die Flugeigenschaften auf die Schwenkflügelauslegung zurückzuführen seien.

Sukhoi Su-24 MR

Der Prototyp T-6-2I wurde am 17. Januar 1970 von Wladimir S. Iljuschin erstmals geflogen. Da die Tests erfolgreich verliefen, wurde schon im Dezember 1971 die erste Serienmaschine der Su-24 im Tschkalow-Werk in Nowosibirsk fertiggestellt. Diese hatte ein gegenüber dem Prototyp geändertes Heck und optimierte Lufteinlässe. 1973 wurde der erste Einsatzverband der Luftstreitkräfte und 1975 der Marine mit der gegenüber den Vorläufern wesentlich leistungsfähigeren, jedoch auch komplexeren Maschine ausgerüstet. Die Su-24 füllt die Rolle eines tieffliegenden, allwettertauglichen Bodenangriffsflugzeugs aus. Die Su-24 ist auch von Behelfsflugplätzen einsetzbar. (Quelle: Wikipedia)

Sukhoi Su-24 MR

Mein Modell

Bevor der nächste Airliner an der Reihe ist, musste zunächst der Bausatz meiner Su-24 von Zvezda dran glauben. Ich hatte mal vor einiger Zeit versucht, dieses Modell zu bauen. Da sich die Detaillierung aus dem Kasten heraus sehr spärlich ergibt, hatte ich damals auch keine Lust mehr und das Ding flog in die Mülltonne. Demnach dachte ich mir, neuer Bausatz, neues Glück. Auch wenn zwischen diesen Augenblicken fünf Jahre liegen.

Sukhoi Su-24 MR

Das “Cockpit” in der Grundausführung sähe wirklich zum reihern aus. Das “Armaturenbrett” erinnert eher an das “Yellow Submarine”, als von einem hochmodernen Erdkampfflugzeug. Das konnte ich echt nicht zulassen. Allerdings musste ich in Kauf nehmen, dass der “before and after”-Effekt etwas Anspruch erforderte. Allein mit der Gestaltung des Cockpits war ich drei Tage beschäftigt.

Sukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MR

Sukhoi Su-24 MR

 

Die anderen Bauteile machten jedoch im Gegensatz zum Cockpit einen zufriedenstellenden Eindruck, sodass der Rest aus dem Kasten heraus gebaut wurde.

Anspruchsvoll war auf jeden Fall die Lackierung. Das endlose Maskieren zog sich auch gut drei Tage hin, bevor ich irgendwas sprühen konnte. Bedingt durch die vielen weißen Streifen und wegen der Schwenkflügel war dies nun eine sehr heikle Aufgabe. Sehr spaßig wurde das Altern des Modells, denn hiermit “lebt” ein Modell erst richtig.

Das gewünschte Ergebnis wäre vor fünf Jahren eher undenkbar gewesen. Trotzdem habe ich für das Modell ungewöhnlich lange gebraucht. Nun ja, der schönste Bausatz war und ist es definitiv noch lange nicht. Nichtsdestotrotz, lasst Euch die Bilder gut schmecken :)

Sukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MR
Sukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MRSukhoi Su-24 MR

Sukhoi Su-24 MR

 

Patrick Kirchesch

Publiziert am 18. März 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Sukhoi Su-24 MR

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog