Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Starfighter der Belgian Air Force (BAF)

von Jost Schreiber (1:72 Hasegawa)

100 F-104G (Serial-Nr. FX-01 to FX-100) und 12 TF-104G Trainer (Serial-Nr. FC-01 to FC-12) flogen in den Jahren von 1963 bis 1983 bei der belgischen Luftwaffe in zwei Geschwadern, dem 1. Wing in Beauvechain und dem 10. Wing in Kleine Brogel.

Vier davon zeige ich hier. Die Tarnfarben stammen wieder von Xtracolor, für die Metallbereiche habe ich die Alclad 2 Farben verwendet. Decals stammen von Daco Products DCD 7264.

F-104G FX-69, 1. Wing Beauvechain

Die FX-69 war einer der meist geflogenen Hundervier der BAF und wurde sehr oft für das Aerobaticteam ‘Silvers' eingesetzt. Diese F-104G hat einige Zappings. Leider gibt es keine Information, woher die stammen und in welchen Jahren die Maschine so flog. Bestückt ist die Maschine mit 2 AIM-9B Sidewinder.

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

F-104G FX-41, 10. Wing Kleine Brogel, 1966

Diese F-104G in Naturmetall flog beim Tigermeet 1966 in Leucharts, UK. Auf dem linken Lufteinlauf am Tragflächenansatz ein Tigerkopf. Die Maschine ist in der seltenen Konfiguration mit Startschienen für die Sidewinder Raketen zu sehen.

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

F-104G FX-30, 10. Wing Kleine Brogel, 1978

In den Jahren 1967 und 1968 führte die BAF die Vietnam-Tarnung ein. Ab 1974 wurden die Lufteinläufe statt in schwarz mit Tarnfarbe versehen. Fünf belgische F-104G der 31. Smaldeel nahmen 1978 am Tactical Air Meet auf der RAF Wildenrath teil. Die Maschinen wurden an den Seitenleitwerken mit den Buchstaben A bis E versehen. Auf der linken, unteren Seite des Höhenleitwerks erschien der jeweilige Buchstabe in Leuchtfarbe. Die gezeigte 104 als fünfte Maschine trägt das E. Unter dem Rumpf ist ein SUU-21 Bomb-Dispencer (Air Graphic Models) angebracht. Einige Zappings sind rechts und links zu sehen.

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

TF-104G FC-04, 31. Smaldeel, 10. Wing Kleine Brogel, 1981

Im 10. Wing flogen 2 Staffeln, die 23. (Devils) und 31. Staffel (Tigers). Die gezeigte TF-104G nahm 1981 am Tigermeet auf der Bitburg AB teil. In der Nacht vor dem Abflug nach Bitburg malten Mitglieder der 23. Staffel Zappings und Sprüche (DEVILS EAT MORE TIGERS) auf die teilnehmenden Maschinen der 31. Staffel. Keine Zeit, die Bemalungen zu kaschieren, flogen die Maschinen nach Bitburg. Hier wurden dann die Sprüche mit Tigerklauen übersprüht. Diese Maschine trägt am rechten Pylon einen SUU-21 Bomb Dispencer (Air Graphic Models).

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Lockheed F-104 Starfighter

Jost Schreiber

Publiziert am 29. August 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Lockheed F-104 Starfighter

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog