Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > North American F-86F-30-NA Sabre

North American F-86F-30-NA Sabre

von Christoph Erkens (1:48 Academy)

North American F-86F-30-NA Sabre

Das ist meine F-86 Sabre von Academy im Maßstab 1/48. Das Modell stellt eine Maschine der 67th Fighter Bomber Squadron der 18th Fighter Bomber Group dar, stationiert in Osan (K-55) im Jahre 1953. Die Maschine wurde von Capt. Dennis Clark geflogen und ist nach ihm und der damals sehr beliebten Cartoonreihe „Dennis the Menace“ benannt worden. Die Sabre trägt eine typische Zuladung von zwei Abwurftanks und zwei 1000lb GP Bomben. Die 18th FBG tauschte anfang 1953 ihre veralteten F-51 Mustangs gegen die neue F-86F-30 Sabre ein. Den Anfang des Wechsels machte die 12th FBS und die SAAF No.2 Squadron. Die 67th FBS gab als letzte die Mustangs ab und wechselte auf die F-86.

North American F-86F-30-NA Sabre

Der Bausatz von Academy läßt sich ohne größere Probleme bauen, hat aber einige kleine Schwachstellen. Nach dem Zusammenbau sieht man im Lufteinzug eine störende Kante, die Paßgenauigkeit der Windschutzscheibe auf dem Rumpf ist mäßig und die Decals sind viel zu dick.

North American F-86F-30-NA Sabre

Ich hatte mich entschieden die gelben Identifikationstsreifen mit den Bausatzdecals zu realisieren, diese ließen sich jedoch nicht von meinem Decalweichmacher beeindrucken und verdeckten in Folge dessen das ein oder andere kleine Detail.

North American F-86F-30-NA Sabre

Der Academy-Bausatz ist sehr gut detailiert, lediglich der Schleudersitz hätte ein paar mehr Details vertragen können. Ein Fehler in der Anleitung ist die falsche Angabe der Cockpitfarbe, da Sabres während des Koreakrieges in der Regel ein schwarzes Cockpit und kein dunkelgraues hatten.

North American F-86F-30-NA Sabre

Sehr positiv zu erwähnen ist, daß Academy beide Arten von Abwurftanks, die unterschiedlichen Pylone und die beiden Bomben dem Bausatz hinzugefügt hat. Alle diese Teile wurden in verschiedenen Kombinationen an den Sabres während des Koreakriegs verwendet. In der Nase meines Modells befinden sich etwa 100-150g Blei, die das Modell vor dem Kippen bewahren.

North American F-86F-30-NA Sabre

Wie bereits erwähnt habe ich die Decals für die gelben Streifen dem Bausatz entnommen, ebenso alle Wartungsmarkierungen. Die Decals für die Maschine der 67th FBS und die Hoheitsabzeichen stammen von dem Aeromaster Bogen „Sabres over Korea“ Pt.III, welche sich wie immer sehr gut verarbeiten ließen. Der Decals von Aeromaster sind auf den Hasegawa Bausatz angepaßt und mußten an einigen Stellen etwas angepaßt werden. Die Farbgebung erfolgte mit Farben von Revell und Xtra-Color.

North American F-86F-30-NA Sabre

Als Referenz für mein Modell diente mir F-86 Sabre Fighter Bomber Units over Korea aus der Osprey Frontline Colour Series, welches auch zwei Bilder des Originals meines Modells enthält. Typisch ist das eher matte Erscheinungsbild der „normalen“ Einsatzmaschinen, Ausnahmen bildeten da eher die Kommandeursmaschinen, die immer auf Hochglanz poliert zu sein schienen.

North American F-86F-30-NA Sabre

Christoph Erkens

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > North American F-86F-30-NA Sabre

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog