Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-29G Fulcrum-A

MiG-29G Fulcrum-A

Fulcrum Farewell USA 2003, 29+10, JG 73 'Steinhoff'

von Stephan Mühlberger (1:32 Revell)

MiG-29G Fulcrum-A

Als Basis diente der Bausatz von Revell. Um daraus aber eine "richtige" MiG-29 zu machen, wurde zusätzlich das Correction Set von Zactomodels verbaut. Eine traumhafte Qualität und absolut empfehlenswert!

Ebenfalls aus dem Hause Zactomodels stammten die Pylone sowie die Räder. Hinzu kamen ein Resin-Cockpit von CAM, der K-36DM Schleudersitz von AIRES und die Zusatztanks von Trumpeter.

MiG-29G Fulcrum-A

Der Rest war jede Menge Eigenbau wie z.B. Modifizierungen im Cockpit (ICAO II), neue Hauptfahrwerksklappen (ein grober Fehler an der OOB-MiG), korrigierte Fahrwerksbeine, Einstiegsleiter und Tempo-Intake Covers, um nur mal einen kleinen Teil der Had to do-Liste zu nennen.

MiG-29G Fulcrum-A

Lackiert wurde das Modell ausschließlich mit Farben von Humbrol und Revell. Die Decals für die Sonderlackierung stammten von Cutting Edge, wobei hier nur die Decals für die Tragflächen verwendet wurden. Die seitlichen "Flaggen" am Rumpf wurden selber lackiert. Zur Alterung der Maschine kamen lediglich Pastellkreide und Bleistift zum Einsatz.

Alles in allem haben sich die Maßnahmen gelohnt und man hat ein echtes Schmuckstück in der Vitrine!

Weitere Bilder

MiG-29G Fulcrum-AMiG-29G Fulcrum-AMiG-29G Fulcrum-AMiG-29G Fulcrum-AMiG-29G Fulcrum-AMiG-29G Fulcrum-A

MiG-29G Fulcrum-A

 

Stephan Mühlberger

Publiziert am 26. November 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > MiG-29G Fulcrum-A

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog