Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Macchi C.202 Folgore

Macchi C.202 Folgore

von Ulrich Schütt (1:32 21st Century Toys)

Macchi C.202 Folgore

Als ich um einiges jünger war, in meinen frühen Zwanzigern in den späten Achtzigern des letzten Jahrhunderts, baute ich die Macchi C.202 Folgore von Tauro Models in 1:48, welche ich noch immer besitze.

Jedes Mal, wenn ich mir das Modell betrachtete, dachte ich darüber nach, einmal eines in 1:32 zu bauen. Aber die einzigen 1:32 Kits, die ich finden konnte, waren die von Pacific Coast Models und 21st Century. Das Pacific Coast Model fand ich nur in den USA und der Bausatz plus Versandkosten war etwas zu viel für mich (wenn es ein japanischer WWII Jäger gewesen wäre, hätte das ganz anders ausgesehen).

Macchi C.202 Folgore

Daher war der 21st Century Bausatz die einzige Option - im Grunde nur ein Spielzeugflugzeug. Aber dies wurde nicht mehr hergestellt und war daher schwer zu finden. Schließlich wurde ich jedoch fündig! Ich wusste, dass 21st Century auch eine Macchi C.205 Veltro in 1:32 produziert hatten, welche fast identisch war. So kaufte ich ein Modell für ein paar Euro (sehr günstig) auf eBay und baute es in eine Macchi C.202 Folgore um.

Ich baute den Lufteinlauf unter der Motorhaube scratch, brachte ein paar Leitungen und Drähte in den Fahrwerkschächten an, scratchte die mittleren Radabdeckungen und vergrößerte die Räder mit Evergreen Streifen, Spachtel und Kleber.

Macchi C.202 Folgore

Der Bausatz war schwer zu montieren, da normaler Kleber nicht gut funktionierte, und ich viel Tamiya Extra Thin Cement verwenden musste, um die Plastikteile aufzuweichen, bevor ich normalen Kleber oder Spachtelmasse verwenden konnte.

Das Modell wurde mit Tamiya Acrylfarben lackiert und mit Revell Silber auf der Oberseite sowie Revell Silber und Grau auf der Unterseite gealtert. Die Abgasfahnen entstanden mit der Airbrush und Revellfarben. Die Decals stammen von Stormo! und waren ursprünglich für eine Regia Aeronautica Messerschmitt Bf 109.

Macchi C.202 Folgore

Die Tarnung (Smoke Rings und Flecken) entstand frei Hand. Das Flugzeug zeigt zwei verschiedene Tarnschemen und stellt eine Folgore dar, die mit einem „Spendenflügel" eines anderen Flugzeugs repariert wurde.

Weitere Infos zum Bau finden sich hier.

Ulrich Schütt

Publiziert am 06. Dezember 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Macchi C.202 Folgore

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog