Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

von Theo Peter (1:72 Revell)

Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

Zum Modell:

Ich zeige euch heute den Nachtjäger Focke Wulf Fw 190 A-8/R-11 "Wilde Sau". Neben der Messerschmitt Bf 109 stellte die Focke Wulf Fw 190 den zweiten berühmten deutschen Jagdflieger während des zweiten Weltkriegs dar. Die hier dargestellte Maschine wurde von Oberfeldwebel Migge im Jahre 1944 geflogen und gehörte zum 1. Nachtjagdgeschwader 10, welches in Werneuchen/Deutschland stationiert war.

Die Maschine war mit neuen Radargeräten ausgerüstet, um auch während der Nacht Kampfeinsätze fliegen zu können.

Quelle: Bauanleitung Revell

Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

Zum Bau:

Gebaut wurde die Fw 190 "out of the box". Die Passgenauigkeit der Teile war hervorragen, auch wenn die Revellantennen etwas zu dick geraten sind. Allerdings darf nicht verschwiegen werden, dass die zweiteilige Kanzelabdeckung überhaupt nicht zusammenpassen wollte. Dies ist auch der Grund warum der Flieger mit offener Kanzel dargestellt wurde. Bemalt wurde das Modell mit Revell-Farben und Pinsel. Die Qualität der Abziehbilder war in Ordnung.

Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

 

Theo Peter

Publiziert am 07. Januar 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 A-8/R11

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog