Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 A-3

Focke-Wulf Fw 190 A-3

von Andrew Johnson (1:72 Tamiya)

Focke-Wulf Fw 190 A-3

Dies ist die mit Eduard Ätzteilen, Fine Molds Gurtzeug, Quickboost Kanonen und Höhenrudern sowie Aeromaster Decals aufgewertete Tamiya Fw 190. Vor allem mag ich die Quickboost Kanonen mit ihren offenen Läufen.

Focke-Wulf Fw 190 A-3

Das JG1 verteidigte Nordwest-Deutschland gegen den Einfall der RAF und der 8th US Air Force und behielt seine Geschwadermarkierungen im Gegensatz zu den JG26 und JG2 in Frankreich, so dass seine Flugzeuge vergleichsweise farbenfroh blieben.

Focke-Wulf Fw 190 A-3

Ich glaube der Tatzelwurm auf der Motorhaube gehört e zur 2. Gruppe und seine rote Farbe bedeutete, dass er zur 5. Staffel gehörte. Anfang 1943 war die 2. Gruppe des JG1 in Woensdrecht in Belgien stationiert.

Focke-Wulf Fw 190 A-3

Das Modell wurde mit Gunze Aqueous Farben lackiert. Für die Abgasspuren benutzte ich Tamiya Mattschwarz, gefolgt von Rotbraun und Schlieren mit Tamiya Buff. Ich hoffe es gefällt!

Andrew Johnson

Publiziert am 21. Februar 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 A-3

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog