Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Me 163B Komet

Messerschmitt Me 163B Komet

von Michael Leuchtenberger (1:48 Revell)

Messerschmitt Me 163B Komet

Was macht man aus einem einfachen Revell-Bausatz einer Me 163 B ?........... Tja, man wartet auf einen Zufall!

Der geschah, als ich auf einen Schleuch-Schlepper der Firma CMK stieß. Diese Schlepper wurde eingesetzt, um die Me 163 auf dem Boden zu bewegen und wieder auf ihr Abwurf-Fahrgestell zu setzen, indem er seine Tragarme unter die Tragflächen der Me 163 schob und diese so angehoben werden konnte.

Messerschmitt Me 163B Komet

Die Idee eines kleinen Dioramas war also geboren. Eine Grundplatte war schnell geschnitten und mit einer "Graspiste" versehen, die aus dem Modelleisenbahn-Zubehör stammt.

Messerschmitt Me 163B Komet

Da mir das Ganze aber noch zu leer erschien, kramte ich noch einen Kübelwagen Typ 82 der Firma "Tonda Modells" hervor, der schon ewig bei mir auf Halde lag. Die Me 163 wurde noch mit einem Update-Satz von Aires versehen, weil ich im Moment einfach jedes Flugzeug aufschneiden muß.

Messerschmitt Me 163B Komet

Fehlten nur noch etwas Leben in Form von Figuren. Diese entnahm ich dem Sortiment von Preiser und formte sie nach meinen Vorstellungen um.

Messerschmitt Me 163B Komet

Ich denke das mir so ein ein nettes kleines Diorama gelungen ist, das einen kleinen "Allerwelts-Bausatz" doch noch hübsch zur Geltung gebracht hat. Übrigens, da die Sache ziemlich empfindlich aus Staub reagiert, kam ein weiterer Zufall ins Spiel. Zufälligerweise hatte ich die Grundplatte so groß gewählt, das die klare Glashaube einer Kuchenglocke genau darüber passt- :-)

Messerschmitt Me 163B Komet

Michael Leuchtenberger,
www.michas-bastelstube.de

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Me 163B Komet

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog