Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Kawanishi E7K

Kawanishi E7K

von Andreas Maleika (1:72 Hasegawa)

Kawanishi E7K

Diese Kiste taucht mit schöner Regelmäßigkeit - abgesehen von Decaloptionen und der Boxart der Schachtel - unverändert, wie ein falscher Fünfziger immer wieder auf. Es wäre längst die Zeit gewesen, ihn durch einen adäquaten Nachfolger zu ersetzen, anscheinend gibt es jedoch Nachfrage, und der Bausatz wird auch so gekauft.

Kawanishi E7K

Der Inhalt wurde des Öfteren schon vorgestellt, ich spare mir also die Vor- und Nachteile desselbigen aufzuzählen. Ein echter Handwerker begnügt sich nicht mit der Auflistung der Defizite, er rückt dem Problem mit Feile, Säge, und Spachtelmasse zu Leibe. Er ändert die Dinge nach seinem Gusto, und so,- munkelt man, sind übrigens im Laufe der Evolution, in diesem Mikrokosmos der Miniaturenanbeter, die drei Spezies:- Modellkleber, Modellmaler, und Modellbauer entstanden.

Kawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7K

Kawanishi E7K

 

Doch zurück zum Bausatz: das größte Manko ist der zu kurze Rumpf, wird eine Zeichnung und die Maße zu Rate gezogen, dann fehlen nach Adam Riese 6,2 mm, die Spannweite ist hingegen so weit in Ordnung.  

Kawanishi E7K

Nach der Korrektur der Länge wurde der Rumpf von außen verschliffen und im Form gebracht, die Rumpfhälften anschließend im Kanzelbereich ausgedünnt und mit Details vervollständigt. Bereiche, die beim Original mit Blech belegt waren, wurden mit Alu-Folie beklebt.

Kawanishi E7K

Anhand der Aufnahmen kann man leicht (hoffe ich) den Umfang der Änderungen nachvollziehen, ein detaillierter Baubericht wurde vor einigen Jahren auf ModellFan veröffentlicht. Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!

Kawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7KKawanishi E7K

Kawanishi E7K

 

Andreas Maleika

Publiziert am 12. November 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Kawanishi E7K

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog