Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Curtiss P-40 B Tomahawk

Curtiss P-40 B Tomahawk

"Flying Tigers" (1942)

von Tom Klose (1:72 FROG)

Curtiss P-40 B Tomahawk

Die Curtiss P-40B Tomahawk war im Jahre 1941 das Standard-Jagdflugzeug der USAAF. Es wurden verschiedene Varianten gebaut und von mehreren Luftwaffen genutzt. Der Formen von Frog sind aus dem Jahr 1969 und dieser Bausatz von 1974 (mit der Nummer F197) enthält 36 Teile. Der Bau ist einfach. Die Detaillierung hält sich in Grenzen. Das Cockpit besteht nur aus einem Sitz und einem sehr schlecht ausgeführten Piloten.

An den Flügelwurzeln muss nur wenig gespachtelt werden. Was mir an diesem Bausatz gar nicht gefällt, ist, dass die Räder am Fahrwerk mittels einem erhitzen Schraubenzieher befestigt werden sollen. Das funktioniert zwar, sieht aber nicht schön aus. Leider war ein Blatt des Propellers abgebrochen und wurde von mir angeklebt. Die Klarsichtteile sind dick, aber dennoch gut durchsichtig.

Curtiss P-40 B Tomahawk

Es gibt zwei Decaloptionen, und zwar für eine RAF-Maschine der Desert Air Force und eine der American Volunteers in Burma (mit dem dekorativen Haifischmaul). Die Decals waren für ihr Alter noch sehr gut zu verarbeiten. Mein Flugzeug stellt die Maschine der P-40B "Flying Tigers", American Volunteers Group, 2nd Pursuit Sqn, Hank Geselbracht, Toungoo, Birma, dar.

Weitere Bilder

Curtiss P-40 B TomahawkCurtiss P-40 B TomahawkCurtiss P-40 B TomahawkCurtiss P-40 B TomahawkCurtiss P-40 B TomahawkCurtiss P-40 B Tomahawk

Curtiss P-40 B Tomahawk

 

Tom Klose

Publiziert am 05. Januar 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Curtiss P-40 B Tomahawk

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog