Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 D-9

Focke-Wulf Fw 190 D-9

von Alfred Beiglboeck (1:32 Revell)

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Bei dem Bausatz handelt es sich um eine D9 von Revell im Maßstab 1:32. Der Bausatz besticht durch ein tolles Preis - Leistungsverhältnis und selbst ohne teure Zurüstteile lässt sich ein erstklassiges Modell aus der Schachtel bauen. Ich wollte mein Modell mit einem Jumo 211 und einem Cockpit, beides von Aires, etwas "aufmotzen" und ich glaube der Einsatz hat sich gelohnt.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Da die geätzten Gurte etwas steif wirken, habe ich nur die Gurtschnallen verwendet. Das Gurtzeug wurde aus Malerabdeckband neu angefertigt.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Die Unterseite wurde vor dem Lackieren mit RLM 76 mittels schwarzer Acrylfarbe vorschattiert. Neben dem Vorschattieren wurde mit grauer Ölfarbe gealtert.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Der Motorensatz von Aires beinhaltet neben dem Jumo 211 das Brandschott und die Rumpfbewaffnung. Zusätzlich wurde mit Draht von unterschiedlicher Stärke detailliert.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Die Hoheitsabzeichen an Rumpf und Tragflächen wurden Mittels Schablone auflackiert.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Der Motor wurde nach dem Zusammenbau mit ALCLAD II lackiert. Auch hier wurde mittels Draht in unterschiedlichen Stärken und Farben detailliert und mit Ölfarbe gealtert.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Am Fahrwerk wurden vor allem die Bremsleitungen ergänzt.

Focke-Wulf Fw 190 D-9

Die Innenseiten der Motorabdeckungen wurden in RLM 02 lackiert. Gealtert wurde mit Ölfarben und Pastellkreide. Einige Kanten wurden mit einem weichen Bleistift hervorgehoben und einige Lackschäden aufgemalt.

Einige Stunden Bastelspaß brachten ein recht ansehnliches Modell. Vor allem der "freigelegte Motor" wertet das Modell entsprechend auf. Zwei Figuren sind bereits in Arbeit. Aber das ist eine andere Geschichte. Anregungen und Meinungen an alfred.b@modellbaufreunde.net

Alfred Beiglboeck

Publiziert am 13. Oktober 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 D-9

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog