Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

von Alexander Jost (1:48 Revell)

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Dieser hervorragende Bausatz ist bereits "out of the Box" ein Schmuckstück. Ich habe daher auf mögliche Modifikationen verzichtet (ausgefahrene Steuerflächen, angestellte Ruder etc.), und lediglich

  • die Auspufföffnungen der DB-Motoren aufgebohrt;
  • die Abwurf- Zusatztanks nach hinten mit Spachtelmasse aufgefüttert, um ihnen eine vorbildgetreue, konische Form zu verleihen;
  • die Sitzflächen im Cockpit mit Gurtmaterial aus Kreppband ergänzt;
  • die Funkantenne aus zwei Litzen zu je 0,05mm (!) Kupferdraht geflochten/ gedreht.

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Die spärlich detaillierten Radschächte habe ich außer Acht gelassen. Hier kann sich der ambitionierte Detailfreak mit Eduard oder Verlinden-Zurüstteilen am Ersetzen der Wandungsverstärkungen austoben...

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Knifflig ist bei diesem Bausatz die Anpassung der beiden Motorgondeln an die Flügel, hier bleibt Spachtelarbeit nicht aus. Ebenfalls eine Herausforderung stellt die Lackierung der Pilotenkanzel dar: hier ist man mit den Abklebemasken von Eduard gut beraten, um die Trennlinien/Verstrebungen des Cockpits sauber von den durchsichtigen Flächen abzugrenzen. Wichtig: unbedingt die "neuen" Eduard-Masken aus flexiblem Kreppmaterial nutzen. Diese schmiegen sich auch an gewölbte Flächen sauber an und biegen nicht weg, wie bei den dunkelgrauen, "alten" Eduard-Masken aus Kunststoff!

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Dargestellt habe ich, wie von Revell u.a. vorgesehen, die "2N + FN" des ZG 26. Und wie immer bei den "Reichsverteidigern" ist ein ordentlicher Abnutzungsgrad opportun, um die Beanspruchung der Maschine durch die widrigen Bedingungen der letzten Kriegstage darzustellen. So habe ich die Lackierung mit Gunze-Sangyo Acrylfarben in RLM 74, 75, 76 durchgeführt und die Abziehbilder nach einer Schicht Future aufgelegt. Nach mehreren erneuten Schutzschichten Future wurden im Cockpitbereich, auf den Tragflächen, an den Panels der Motorgondeln und des Rumpfwaffenbehälters Lackabrieb und -abplatzer mit silbergrauer Emaillefarbe angebracht. Auch wurde das Modell mit einem Washing aus schwarzen und rotbraunen Ölfarben versehen. Abschließend habe ich Abgas- und Schmutzspuren sowie den Abrieb an den Propellerblättern mit dem Airbrush und Pastellkreide aufgetragen, bevor das Modell mit (seiden-)mattem Klarsichtlack versiegelt wurde.

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

Alexander Jost, März 2007
Alexander Jost, März 2007

Fazit:

Insgesamt ein erfreulich gut detaillierter "Zweimot", welcher locker ohne Zubehörteile auskommt.

Alexander Jost

Publiziert am 23. März 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 110 G-2/R3

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog