Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Me 262

Messerschmitt Me 262

"Startvorbereitung"

von Severin Kranich (1:48 Revell)

Messerschmitt Me 262

Geschichte:

Zur Geschichte der Me 262 glaube ich ist schon alles gesagt worden, nur so viel: Die Me 262 war das technologisch fortschrittlichste Flugzeug ihrer Zeit. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges gerieten etliche komplette Me 262-Flugzeuge sowie Bauteile und Konstruktionspläne als Beutegut in die Hände der Amerikaner und Sowjets. Die Me 262 beeinflusste so maßgeblich die Weiterentwicklung der strahlgetriebenen Kampfflugzeuge nach dem Zweiten Weltkrieg.

Messerschmitt Me 262

Der Bausatz:

Die Passgenauigkeit des Bausatzes ist gut, lediglich bei dem Zusammenfügen der beiden Rumpfhälften braucht man etwas Spachtelmasse. Mit diesem Bausatz lässt sich eine normale Jägerversion, eine Nachtjägerversion und eine Jagdbomberversion bauen! Ich entschied mich für die Jägerversion. Das Diorama besteht aus einer Holzplatte auf die Holzleisten geklebt wurden.

Messerschmitt Me 262

Die Figuren sind von ICM und passen sehr gut, sie stellen die Aufmunitionierung der Bordkanonen dar. Die Holzleiter wurde von mir selber aus Holzleisten und Zahnstochern gebaut.

Für Fragen und Anmerkungen stehe ich unter severin punkt ju52 at web punkt de zur Verfügung!

Weitere Bilder

Messerschmitt Me 262Messerschmitt Me 262Messerschmitt Me 262Messerschmitt Me 262Messerschmitt Me 262Messerschmitt Me 262

Messerschmitt Me 262

 

Severin Kranich

Publiziert am 23. September 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Me 262

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog