Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

von Ulf Placzek (1:72 Revell)

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Zu dem Modell ist nicht viel zu sagen. Die Spritzlinge sind teilweise sehr vergratet und die Passgenauigkeit der Teile, gerade im vorderen Bereich, lässt sehr zu wünschen übrig. Der Einsatz von reichlich Spachtelmasse und Schleifmittel ist unumgänglich. Auch nach x Schleifvorgängen bildeten sich noch immer Risse, die unschön wirken. Letztlich habe ich (etwas entnervt) die Schleiforgie abgebrochen und das Flugzeug schließlich fertiggestellt. Die sonst so überragende Qualität der Revell-Flugzeuge aus dem Maßstab 1:144 ist in diesem Fall nicht uneingeschränkt vorzufinden.

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Die Antenne wurde aus Gussast nachgebildet, ansonsten wurden keine Teile ergänzt.

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Bei der Lackierung habe ich mich an die Bauanleitung gehalten, Detailbilder dieses gebauten Modells habe ich in der Literatur nicht gefunden.

Lackiert wurde das Modell mit Revell Aqua Farben und Testor Mattlack. Das Cockpit wurde zudem mit Model Color Farben bemalt. Das Modell wurde sehr sparsam mit Tamiya Weathering Master gealtert. Die Decals wurden mit reichlich Weichmacher platziert, ein leichtes Silvering der Decals ließ sich leider nicht vermeiden.

Dieses war mein erster Ausflug in die Welt 1:72, wie angedeutet: 1:144 rules!

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Ulf Placzek

Publiziert am 18. April 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Junkers Ju 87 B-2 Stuka

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog