Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

von Roland Selbert (1:72 Revell)

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Zum Original

Die Ju 87 war zu Beginn des 2. Weltkrieges, neben der He 111, das Rückgrat der deutschen Bomberverbände. Charakteristisch für die frühen Varianten der Stuka waren die „Jericho-Trompeten" genannten Sirenen an der Tragflächenwurzel. Im Verlauf der Luftschlacht um England zeigten sich bald die Schwächen der Maschine. Ihre mangelnde Geschwindigkeit sowie unzureichende Abwehrbewaffnung machten sie für die britischen Jäger verwundbar.

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Zum Modell

Der Bausatz stammt von Revell und wurde von mir OoB gebaut. Bemalt hab ich das Modell mit dem Pinsel und Email- und Aquacolourfarben von Revell (Oberseite 65 und 67, Unterseite ein Mix aus 55, 43 und 5). Der Bausatz ist von der Detailtreue und Passgenauigkeit her ganz okay, viel zu spachteln gab es aber vor allem im Bereich des Kühlers und der Kanzel. Mit etwas Arbeit lässt sich ein recht ordentliches Modell aus dem Bausatz realisieren. Leider gibt die Bauanleitung keine Zeit und keinen Einsatzort der Bemalungsvariante an, so dass ich nach Recherche im Internet davon ausgehe, dass es sich um eine Stuka irgendwo in Frankreich etwa 1940/41 handelt.

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Das Diorama

Passend zur Maschine wollte ich einen Ausschnitt aus einem typischen Flugfeld in Frankreich, zu Beginn der Luftschlacht um England, realisieren. Dazu überzog ich zunächst eine 22,4 x 25cm große Sperrholzplatte mit einer Grasmatte aus dem Modellbahnbedarf. Dann bastelte ich aus kleine Ästen und Islandmoos die Bäume. Diese kamen zusammen mit Beflockungsmaterial ebenfalls auf die Platte. Die Hütte ist aus einem Baustellenset für HO/TT und wurde noch farblich behandelt.

Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Die Figuren stammen von Heller, Italeri und Revell. Das NSU Kettenkrad und der VW Schwimmwagen sind aus einem Hasegawa Set und wurden ein klein wenig gesupert (Spritzschutz, Schleppgeschirr und Spiegel beim NSU und Pedale und Haken beim VW). Ich habe sie im zu der Zeit noch üblichen Luftwaffengrau (Revell 77) gestrichen.

Die Zündapp mit Seitenwagen stammt aus einem Italeriset und hat eine für diesen kleinen Maßstab wahnsinnige Detaillierung. Abschließend ergänzte ich noch etwas Zubehör und die Zäune aus der Krabbelkiste sowie Grasbüschel von NOCH.

Bei Fragen, Anregung und Kritik RS_Messerschmitt at web punkt de

Roland Selbert

Publiziert am 04. Juni 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Junkers Ju 87 B-2 Stuka

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog