Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

von Volker Helms (1:72 Tamiya)

Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

Für mich war hier die Zielsetzung einen Tamiya – Bausatz im Maßstab 1:72 einschließlich der Decals mal total aus dem Kasten zu bauen.

Bausatz:

Er stellt offensichtlich eine verkleinerte Kopie des von Steffen gebauten 48er Bausatzes dar. Die Detaillierung und die Passgenauigkeit sind hervorragend. Die Maskierung der Hauptfahrwerksschächte erfolgte mit „UHU tac“ (im Schreibwarenhandel erhältlich). Es eignet sich auch wunderbar zur Befestigung von Kleinteilen. Die evtl. vorhandenen Reste entfernt man am Besten mit einem Zahnstocher.

Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

Für den Blendschutz nahm ich ein helles Oliv (H86) (Schließlich flog die Maschine im Sommer und die Farbe war nicht sehr farbbeständig.) und für die Bomben dunkelte ich es mit H66 ab. Nachdem der Blendschutz abgeklebt wurde, folgte ein Anstrich der restlichen Maschine mit Silber (H11) und dann folgte wieder Metalizer in verschiedenen Schattierungen. Ein wenig poliert und anschließend versiegelt finde ich den Effekt für diesen Maßstab völlig ausreichend.

Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

Die Decals von Tamiya sind sehr steif. Mit Weichmacher Daco orange habe ich dann nachgeholfen. Nach einer Weile zogen sie sich in die Gravuren, nachdem ich noch mal mit dem Pinsel vorsichtig darüber gestrichen habe. Die Invasionsstreifen sind ebenfalls Decals, die optimal auf die Bausatzteile abgestimmt sind.

Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

Den ausführlichen Artikel findet ihr im I.P.M.S. Journal 4/2004 und weitere Bilder auf unserer Homepage!

Volker Helms

Publiziert am 03. Januar 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Republic P-47D Thunderbolt Bubbletop

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog