Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell OH-58B Kiowa

Bell OH-58B Kiowa

Österreichische Luftstreitkräfte

von Dietmar Kollmann (1:72 Italeri)

Bell OH-58B Kiowa

Nach längerer Zeit konnte ich wieder einmal ein Modell fertig stellen. Ich habe dieses Modell bei Ebay erstanden. Es war bereits angefangen, d. h. die Rumpfschalen waren zusammengeklebt. Somit war im Innenraum nicht mehr viel Detaillierungsarbeit möglich.

Ich ergänzte trotzdem die Sitzgurte mit Tamiyastrips, fügte Funkgerätekabel hinzu und diverse Hebel.

Bell OH-58B Kiowa

Als nächstes wurde das Landegestell umgebaut. Ich wollte unbedingt den Kiowa mit erhöhtem Landegestell darstellen. Vom Originalgestell aus dem Modellsatz nahm ich die Landekufen, den Rest ergänzte ich mit Kunststoffprofilen. Auch die Schneekufen sind Eigenbau.

Bell OH-58B Kiowa

Bei der Gatlinggun wurde das Auswerferrohr für die Patronen ergänzt.

Der weitere Zusammenbau ging leicht von der Hand mit ein bisschen Spachteln und Schleifen.

Bell OH-58B Kiowa

Die Grundbemalung in Oliv machte ich mit der Airbrush. Für die Tarnung probierte ich mehrere  Methoden aus und entschied mich dann für Freihand mit dem Pinsel. Nach einer Schicht Klarlack wurden die Decals aufgetragen. Sie stammen teilweise aus dem Bausatz, teilweise aus IPMS Austria–Decalbogen und teilweise selbst hergestellt. Eine Schicht Mattlack beendete die Lackierung.

Bell OH-58B Kiowa

Anschließend wurden alle fehlenden Teile montiert und dann das Modell auf der Base platziert. Die Schneeoberfläche der Base wurde mit Material der Firma Grey Funnel Line hergestellt. Die Figuren sind aus verschiedenen einzelnen Figuren zusammengebaut worden.

Bell OH-58B Kiowa

Das Modell stellt eine Maschine bei der Übung Cold Response 2010 in Norwegen dar.

Bell OH-58B Kiowa

Dietmar Kollmann,
www.modellmanufaktur-ll.at

Publiziert am 20. September 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell OH-58B Kiowa

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog