Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-1E

KV-1E

von Mario Möhring (1:48 HobbyBoss)

KV-1E

Hier für euch mein letztes Projekt aus der 1:48 Abteilung, eingebunden in ein kleines Dio. Verwendet wurde der Bausatz des KV 1 E von Hobby Boss Nr. 84811. Der Bausatz an sich wurde ja schon vorgestellt. Daher nur kurz zu meinen Erfahrungen.

KV-1E

Die Passgenauigkeit der Panzerplatten, vor allem am Turm, lässt im Vergleich mit Tamiya etwas zu wünschen übrig. Obwohl augenscheinlich Veränderungen an der Spritzform für Teil E 10 (Bugpanzerplatte) vorgenommen wurden, ist der Ausschnitt für die Fahrersichtklappe immer noch zu groß geraten. Ebenso fehlt immer noch die zweite Reihe der Verschraubungen auf dem linken Kettenblech. Für mich unverständlich, müsste sich ja schon herumgesprochen haben bis zum Hersteller.

KV-1E

Laut Bauplan ist für die Abdeckung des Winkelspiegels auf der Bugplatte (Teil F 11) eine geschraubte Abdeckung vorgesehen. Diese habe ich nicht verwendet, da mir keine Fotos bekannt sind, auf denen geschraubte Abdeckungen auf der Bugplatte verwendet wurden. Eine geschweißte Variante liegt aber bei.

Ansonsten verlief der Bau, wie gewohnt, ohne Probleme. Die Lackierung erfolgte wieder mit Revell-Farben.

KV-1E

Nach langer Abstinenz wollte ich mich wieder mal an ein Dio heran wagen. Die Szene soll einen KV in gedeckter Stellung darstellen. Ob ein Holzdach damals wirklich verwendet wurde, sei mal dahin gestellt. Aber in der Steppengegend wäre es wohl, aufgrund der Sonneneinstrahlung, angebracht gewesen. In erster Linie ist diese Dio ein Beispiel dafür, dass man auch mit kleinem Budget etwas auf die Beine stellen kann. ohne gleich auf teures Zubehör zugreifen zu müssen.

KV-1E

Verwendete Materialien:

  • Styropor von der Baustelle
  • lange Streichhölzer
  • ein paar Mundspatel
  • Eisstiele vom Flohmarkt
  • Öl und Wasserfarben sowie das Streugut ebenfalls vom Flohmarkt
  • Mullbinde aus einem alten Autoverbandskasten

Nur der feine Geländespachtel wurde dazu gekauft. Der Grobe wurde mit Putzmörtel vormodelliert.

Die Figur stammt aus dem Tamiya Infanterie Set. Wie gewohnt von guter Qualität. Nur die üblichen Trennnähte sind zu entfernen und im Schulterbereich muss man etwas spachteln.

Ein nicht perfektes Dio. Aber vielleicht ein Ansporn für unsere jungen Modellbaukollegen. Probieren geht halt über studieren.

KV-1E

Mario Möhring

Publiziert am 19. September 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > KV-1E

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog