Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Eurofighter EF2000 Typhoon T

Eurofighter EF2000 Typhoon T

von Patrick Lukas (1:48 Revell)

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Das Original

Der Eurofighter Typhoon ist ein Mehrzweckkampfflugzeug der neuesten Generation. Angetrieben von zwei EJ200-Triebwerken gehört er mittlerweile zu den Luftwaffen von Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, Österreich und Saudi-Arabien. Er verfügt über ein breites Waffenarsenal, welches seiner multifunktionalen Rolle mehr als gerecht wird.

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Das Modell

Nachdem ich den Eurofighter einmal live und in Farbe gesehen hatte, stand für mich fest, dass dieses Modell in meine Vitrine gehört. Also besorgte ich mir den Bausatz von Revell in 1:48 und begann mit der Arbeit.

Ich wollte das Modell in "Hangar-Konfiguration" bauen. Das hieß für mich, geöffnetes Canopy, abgeschaltete MFDs, abgeklappte Canards, geöffnete Schubdüse und ohne Bewaffnung. Der Bausatz stellt einen Eurofighter Typhoon T dar, der in einer britischen und zwei deutschen Versionen zu bauen ist. Unter anderem die Jubiläumsversion zum 50. Geburtstag der JG73 "S" Steinhoff. Ich entschied mich jedoch für die Version aus Neuburg.

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Nun zum Bau selbst. Der Anfang, bestehend aus dem Cockpit und dem Rumpf, stellte keine Probleme dar. Doch schon der darauf folgende Lufteinlass enttäuschte mich doch schon etwas. Eine lieblose Fläche sollte die Triebwerke am Ende des Einlaufes darstellen. Da musste ich, als gelernter Triebwerksmechaniker, unbedingt Abhilfe schaffen, und verpasste dem Modell zwei Triebwerke aus der Ersatzteilkiste. Der Rest des Lufteinlaufes war dann auch nicht mehr besser. Viele Kleinteile, die weder Nut und Feder noch irgendeine andere Art der Fixierung aufwiesen, mussten irgendwie schön zusammen gebracht werden, was nur mit viel Schleifen erst möglich wurde. Auch der Rumpfrücken wies nach dem Kleben einen doch erheblichen Spalt auf, der auch erst verspachtelt und dann wieder plan geschliffen werden wollte.

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Lackiert wurde mit Revell-Wasserfarben. Ebenso ist der Klarlack von Revell. Die Decals waren ohne Probleme und ohne jegliche Art von Weichmachern aufzubringen und ich finde trotz der Fummelarbeit ist das Ergebnis recht ansehnlich geworden.

Weitere Bilder

Eurofighter EF2000 Typhoon TEurofighter EF2000 Typhoon TEurofighter EF2000 Typhoon TEurofighter EF2000 Typhoon T

Eurofighter EF2000 Typhoon T

 

Patrick Lukas

Publiziert am 22. September 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Eurofighter EF2000 Typhoon T

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog