Du bist hier: Home > Galerie > Thorsten Weise > Trento

Trento

von Thorsten Weise (1:700 Delphis)

Trento

Geschichtliches:

Am 8. Februar 1925 in der Cantieri Navali Orlando Werft in Livornoauf Kiel gelegt, lief die Trento am 4. September 1927 vom Stapel und wurde am 3. April 1929 in Dienst gestellt. Von Oktober bis Dezember 1939 wurde die Trento umgerüstet. Zum Kriegseintritt diente die Trento als Flagschiff der Dritten Division. Trento unternahm während des Krieges diverse Geleitschutzaufträge und wurde am 15 Juni 1942 zuerst von einem Torpedo einer RAF Beaufighter getroffen und dann endgültig von dem britischen U-Boot UMBRA versenkt.

Technische Daten:

  • Verdrängung:
  • Länge: 196,9 Meter
  • Breite: 20,4 Meter
  • Tiefgang: 6,7 Meter
  • Leistung: 150000 PS
  • Geschwindigkeit: Max 35 Knoten
  • Bewaffnung: 8 x 20,3cm, 16 x 10cm, 4 x 40mm, 4x 12,7mm, 4 x 53,3cm Torpedorohre
  • 3 Bordflugzeuge Piaggio P6
  • Besatzung: 723-781 Mann
  • Trento

    Das Modell

    Das Modell ist ein Resin Modell des italienischen Kleinserienherstellers Delphis. Gebaut wurde es im Vorkriegszustand, erkennbar an der fehlenden weiß-roten Fliegerkennung. Das Schiff wurde mit Fotoätzteilen von Toms, WEM und Aberversehen und mit Farben von WEM pinsellackiert. Der Flieger stammt von Regia Marina. Das Holzdeck erhielt einen sandbraunen Anstrich, der mit einem dunkleren Farbton trockengemalt wurde. Die Takelage erfolgte mit dünnem Draht, der vor der Montage schwarz gestrichen wurde. Das Wasser wurde mit der bekannten Silikonmethode hergestellt. Mein herzlicher Dank geht an Michael Klinger, der auf dem letzten IG Waterlinetreffen die Fotos machte.

    Trento

    Trento

    Trento

    Trento

    Trento

    Trento

    Trento

    Trento

    Thorsten Weise

    Publiziert am 24. Februar 2005

    Die Bilder stammen von Michael Klinger.

    Du bist hier: Home > Galerie > Thorsten Weise > Trento

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog