Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 7 early production

Sd.Kfz. 7 early production

von Anton Hofer (1:35 Dragon)

Sd.Kfz. 7 early production

Ich habe mich mit dem neuesten Modell mal an einen mittleren Zugkraftwagen Sd.Kfz. 7 /8to von Dragon gewagt. Alles in allem war der Bausatz sehr gut, die Qualität der Teile, der Detaillierungsgrad und die Passgenauigkeit geben keinerlei Anlass zur Kritik. Der Karton ist vollgestopft mit allen erdenklichen Teilen: PE, Masken für die Lackierung der Frontscheibe, Magic Tracks, Seil, Figurensatz, Decals. Alles in allem kommen mehr als 500 Teile zusammen, die sich hervorragend zusammensetzen lassen. Wenn man die Bauanleitung verstanden hat. Was einem die Bauanleitung manchmal etwas schwer macht. Das ist der einzige, aber entscheidende Kritikpunkt an dem Bausatz (wie leider oft bei Dragon): Die Bauanleitung hält nicht mit der Qualität des übrigen Bausatzes Schritt. Das ist betrüblich; aber wenn man schon mehrere Dragons zusammengezimmert hat, weiß man ja, was einen erwartet.

Sd.Kfz. 7 early production

Doch genug der Nörgelei. Schön ist der Motor nachgebildet, den man mit mancherlei Aufwand aus dem Aftersales-Bereich noch weit mehr als serienmäßig detaillieren kann. Doch schon so schreit das kleine Teilchen danach, zumindest eine Seitenverkleidung der Motorhaube abzunehmen, um etwas zu sehen. Leider verschwindet auch das Chassis inklusive der Winde unter dem Aufbau. Schön, aber etwas heikel beim Bau, ist das Schachtellaufwerk. Problemlos ging der Bau der Karosserie vonstatten, alles passt wunderbar und fügt sich zusammen. Die Stauräume lassen sich geöffnet darstellen; auch hier bieten sich Ergänzungssätze von Voyager oder Eduard an, um noch mehr Details darzustellen. Die Kette aus Magic Track-Links war vollkommen problemlos und voll beweglich zu bauen. Ich habe sie erst mit einer Mischung aus Mattschwarz und Gun Metal lackiert, dann nachbehandelt.

Sd.Kfz. 7 early production

Leider liegen keine Decals für das Armaturenbrett bei; ich habe mir mit Resten beholfen und hoffe, dass es halbwegs passt. Die Figuren sind in Ordnung, aber nicht mehr Stand der Entwicklung heute. Dennoch ergeben sich sechs passable Besatzungsmitglieder, die in meinem Fall der Artillerie angehören. Auch hier gilt: Es gibt sicher Modellbauer, die im Umgang mit Figurenbausätzen ein geschickteres Händchen haben als ich. Mehr als die Basics schaff ich eben nicht - darum nicht ganz so genau hinsehen.

Sd.Kfz. 7 early production

Mein Modell gehört zum Fahrzeugpark der 10. Inf Div (mot) und ist irgendwann im späten 1942 im Osten unterwegs gewesen. Lackiert hab ich mit German Grey von Vallejo (etwas aufgehellt). Verschmutzung, Alterung mit Pigmenten und Washing.

Sd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early production
Sd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early productionSd.Kfz. 7 early production

Sd.Kfz. 7 early production

 

Anton Hofer

Publiziert am 24. Oktober 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 7 early production

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog