Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Westland SA-341 Gazelle

Westland SA-341 Gazelle

QinetiQ

von Marco Coldewey (1:144 AniGrand Craftswork)

Westland SA-341 Gazelle

Infos zum Original:

Die Aérospatiale SA-341 "Gazelle" ist ein in Kooperation mit der britischen Westland Aircraft entstandener leichter Mehrzweckkampfhubschrauber. Dieser wird zusätzlich beim ursprünglich jugoslawischen Hersteller Soko (nun in Bosnien-Herzegowina) gefertigt. Seit der Indienststellung 1973 wurden über 1775 Modelle in 20 verschiedenen Varianten produziert. Die maximale Startmasse beträgt nur 1,8t, abzüglich des Piloten hat die Gazelle eine Nutzlast von 600kg. Zwei umgebaute Gazellen kamen als Blue Thunder in dem Film "Das Fliegende Auge" mit Roy Scheider zum Einsatz.

QinetiQ ist ein Forschungs- und Rüstungsunternehmen in England, zusätzlich übernehmen diese die Aus- und Weiterbildung von Piloten für die Royal Air Force. Das letzte Q im Firmennamen ist eine Anspielung auf den Wissenschaftler "Q", bekannt aus den James Bond Filmen.

Westland SA-341 Gazelle

Infos zum Bau:

Dieser kleine Bausatz stammt aus dem Anigrand Kit der Raytheon Sentinel. Der nur 66mm lange Rumpf war nicht leicht zu bearbeiten. Der Fenestron und die Antriebswelle waren nur rudimentär dargestellt und wurden von mir mit Draht umgebaut. Das Modell ist nicht 100% originalgetreu, beispielsweise habe ich Scheibenwischer angebaut, zudem gibt es kleinere Abweichungen in der Bemalung. Der Schriftzug und die Kennung wurden von mir selber gedruckt, erste ist lediglich 4mm lang.

Westland SA-341 Gazelle

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 16. November 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Westland SA-341 Gazelle

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog