Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Schiffsartillerie an Land

Schiffsartillerie an Land

von Michael Kayser (1:72 verschiedene Hersteller)

Schiffsartillerie an Land

Mein neuestes Diorama habe ich bei nordhessischen Ausstellungen schon mehrfach präsentiert. Jetzt wird es Zeit, es auch in dieser Runde vorzustellen. Auf einer 30 x 42 cm großen Holzplatte habe ich eine Situation geschaffen, wie sie im 2. Weltkrieg öfter anzutreffen war. Alte Geschütze aus dem 1. Weltkrieg, Beutegeschütze aus den besetzten Ländern und Ersatzgeschütze von deutschen Marineeinheiten wurden in Küstenstellungen teils unverbunkert eingebaut. Zur Zielfindung wurden u.a. 10m Messgeräte genutzt.

Schiffsartillerie an Land

Ein Modellbaukollege wollte seine alte Airfix Coastal Defence wegwerfen. Das Geschütz war noch vollständig erhalten, die Bunkeranlage war an vielen Stellen kaputt. Also habe ich erst einmal das Geschütz samt Bodenplatte aus dem „Bunker“ rausgeholt. Das Geschütz hatte lediglich eine Frontplatte, was mich veranlasste, eine Seitenverkleidung zu bauen. Die Heckpartie habe ich offen gelassen. Aus Resten der Bunkeranlage habe ich den Beobachtungsstand unter dem Messgerät gebaut. Das 10m Messgerät habe ich aus einer Abdeckung gebaut. Das Fernrohr besteht aus Resten aus der Bastelkiste (moderne Torpedos) und zwei Hülsen für Elektrokabel.

Schiffsartillerie an Land

Zur Nahsicherung habe ich mir einen Tobruk aus Porzellin gegossen und mit einem Pz 2 Turm aus der Bastelkiste versehen. Trotz moderner Technik wurde die Versorgung der Einrichtungen häufig mit Pferdefuhrwerken sichergestellt. Ein leichter deutscher Feldwagen von HäT Modell soll bei dem Diorama die Versorgung sichern. Auf einigen Bildern ist „probeweise“ ein Einheitsdiesel zu sehen. Den habe ich dann aber wieder entfernt. Die Figuren stammen von Preiser. Der Hügel ist aus Styropor, Zeitungspapier und Vogelsand, sowie Holz und Steinen erbaut. Die Tarnnetze sind aus (in schwarzem Tee gefärbten) Verbandpäckchen geschaffen. Der Betonplattenweg besteht aus Kunststoffplatten. Ca. drei Monate habe ich an dem Diorama gebaut. Viel Spaß beim Betrachten!

Schiffsartillerie an Land

Weitere Bilder

Schiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an Land
Schiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an LandSchiffsartillerie an Land

Schiffsartillerie an Land

 

Michael Kayser

Publiziert am 29. November 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Schiffsartillerie an Land

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog