Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Sopwith Triplane

Sopwith Triplane

"BLYMP"

von Theo Peter (1:72 Revell)

Sopwith Triplane

Zum Modell:

Ich zeige euch hier den Dreidecker Sopwith Triplane des Royal Naval Air Service. Das Flugzeug stellt die Sopwith Triplane N5493 "BLYMP" des No.8 Squadrons des Royal Naval Air Service dar. Die Maschine war im Sommer 1917 in St-Eloi (Frankreich) stationiert. Aufgrund der drei Tragflächen war der Dreidecker sehr wendig, stabil und "einfach" zu fliegen. Wegen dieser Tatsache war das Flugzeug bei den Piloten sehr beliebt. Der Dreidecker war den feindlichen deutschen Flugzeugen schnell überlegen. Erst mit Einführung der Fokker Dr.1 und der Fokker D VII auf deutscher Seite war die Überlegenheit der Alliierten vorerst zu Ende. Denn die Sopwith Triplane war nur mit einem einzigen nach vorne gerichteten Maschinengewehr bewaffnet. Die Weiterentwicklung der Sopwith Triplane und mit ihr auch die Wende im Luftkrieg stellte erst die Sopwith Camel dar.

Quelle: Bauanleitung Revell

Sopwith Triplane

Zum Bau:

Der Bau erfolgte "out of the box". Die Passgenauigkeit der Teile war ehrlichgesagt sehr schlecht. Bemalt wurde das Modell mit Revellfarben. Leider lagen dem Modell nur Abziehbilder für eine Version bei. Dennoch war ich nach dem Anbringen der Abziehbilder über das Ergebnis dennoch positiv überrascht, was aus einem so kleinen und vor allem preiswerten Modell alles gezaubert werden kann.

Sopwith Triplane

Sopwith Triplane

Sopwith Triplane

Sopwith Triplane

Theo Peter

Publiziert am 19. Juli 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Sopwith Triplane

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog