Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Spad XIII C-1

Spad XIII C-1

Maschine von Capt. William M. Fry

von Theo Peter (1:72 Revell)

Spad XIII C-1

Zum Modell:

Ich zeige euch heute den Doppeldecker SPAD XIII C-1 des Royal Flying Corps. Das hier gezeigte Flugzeug gehörte zur Squadron No. 23 und wurde von Capt. William M. Fry geflogen. Dieser Flugzeugtyp wurde sowohl von den Amerikanern, Briten als auch den Franzosen eingesetzt.Die SPAD XIII konnte bis zu ca. 230 km/h schnell werden und war mit zwei nach vorne gerichteten Maschinengewehren schwer bewaffnet. Alleine die Amerikaner setzten an der Westfront 900 Maschinen dieses Typs ein. Somit wurde die SPAD eine der bekanntesten alliierten Jagdflugzeuge des ersten Weltkriegs.

Quelle: Bauanleitung Revell

Spad XIII C-1

Zum Bau:

Der Bau erfolgte ausschließlich aus der Box. Die Passgenauigkeit der Teile war ehrlichgesagt sehr schlecht. Es musste sehr viel geschliffen und gespachtelt werden. Bemalt wurde das Modell mit Revellfarben. Leider lagen dem Modell nur Abziehbilder für eine Version bei. (Habe den gleichen Bausatz auch schon vor etlichen Jahren gebaut, damals lagen dem Revellbausatz noch Abziehbilder für zwei Versionen bei).

Spad XIII C-1

Fazit:

Dennoch war ich nach Anbringung der Abziehbilder über das Ergebnis positiv überrascht, was aus einem so kleinen und vor allem preiswerten Modell alles gezaubert werden kann.

Spad XIII C-1Spad XIII C-1Spad XIII C-1Spad XIII C-1Spad XIII C-1Spad XIII C-1

Spad XIII C-1

 

Theo Peter

Publiziert am 16. August 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Spad XIII C-1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog