Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > McDonnell Douglas F-4F Phantom II

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

20 Jahre JaboG 36 "W" Rheine 1981

von Peter Schubert (1:48 Hasegawa)

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Einleitung

Am 29.06.2013 ist die Sonne für die MC Donnell Douglas Phantom II im Dienst der Deutschen Luftwaffe von 1973-2013 untergegangen. 40 Jahre Dienst für Frieden und Freiheit - 40 Jahre Rußschwaden am deutschen Himmel. Unser Luftwaffen Diesel wird uns allen fehlen:

Farewell old Friend- PHAREWELL PHABULOUS PHANTOM!

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Der Phantom Pharewell, dem auch ich beiwohnen durfte, war für mich ein Anlass, ein Modell dieses beeindruckenden Jets entstehen zu lassen.

Sonderlackierungen zu Jubiläumstagen haben in der Luftwaffe lange Tradition. In allen Verbänden wurden zu den verschiedensten Anlässen wunderschöne bunte Mühlen dem breiten Publikum, meistens in Verbund mit einem Flugtag oder Tag der offenen Tür, präsentiert. Zum 20-jährigen Bestehen des JaboG 36 in Rheine bzw. Hopsten Airbase wurde die 38+33 mit einer Trikolore der Landesfarben Nordrhein-Westfalens lackiert, um die enge Verbundenheit des Geschwaders mit dem Bundesland zu zeigen. Auch beim Pharewell der Phantom in Wittmund diesen Jahres durfte die 38+33 nochmals eine Rolle spielen und wurde anlässlich des Ausfluges in der Norm 72 lackiert. Leider verhinderten technische Probleme den fliegerischen Teil der 38+33, die am Boden bleiben musste.

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Modell/ Bausatz

Der Bausatz ist aus Hasegawa- Formen und wurde durch Revell vor einigen Jahren aufgelegt. Der Kit ist etwas in die Jahre gekommen und erfordert die eine oder andere Nacharbeit, ist aber durchaus noch eine brauchbare Grundlage, um ein schönes Modell entstehen zu lassen.

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Bau

Über die Fertigung eines solchen Kits wurde schon viel geschrieben, dem ich nichts hinzufügen möchte. Der Schwierigkeitsgrad ist nicht zu hoch und kann auch schon von weniger erfahrenen Modellern angegangen werden.

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Typenauswahl/ Lackierarbeiten/ Decals/ Finish

Dem aufmerksamen Leser/ Betrachter wird nicht entgangen sein, dass ich mit Vorliebe Jets der Bundeswehr und besonders gerne des JaboG 36/ JG 72 bzw. Fluglehrzentrumg F-4F darstelle. Das hat seinen Grund: Ich selber durfte bei diesem schönen Verband bis 1995 einige Jahre dienen und habe daher eine besonders enge Beziehung zu diesem leider nicht mehr existierenden Geschwader. Wenn auch das Jahr 1981 noch ein paar Jahre vor Beginn meiner eigenen Dienstzeit lag, so ist es mir doch ein Anliegen auch die frühen Jahre mit Modellen aufzuarbeiten. Die Sonderlackierung 1981 zum 20-jährigen Bestehen des JaboG 36 in den Landesfarben NRW markierte die erste Sonderlackierung des JaboG 36, der in den folgenden Jahren noch einige wunderschöne Lackierungen folgten.

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Das Modell selbst wurde zunächst in der damals üblichen Norm 72 lackiert, bevor ich die jeweiligen Landesfarben nach Original-Quellen auflackierte (nicht ganz einfach!).

Wie immer wurden alle Flächen mit Gunze Farben lackiert, die Metallbereiche inkl. der Unterseite mit Alclad II Farben. Eine Schicht Future, dann Decals, wieder Future, dann Washing und schließlich Gunze Glanz etwas gemischt mit Gunze matt (Klarlack).

Die Decals stammen von Hahen und zeigen auf der Unterseite den Schriftzug „20-Jahre JaboG 36".Nachdem alles lackiert, gealtert und gefinshed war, wurde der Sitz installiert, das Canopy geöffnet aufgestellt, das Staurohr angebracht... Fertig, ab in die Vitrine (wie immer)!

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Fazit:

Einfacher Bausatz, stimmige Form. Mit etwas Nacharbeit ein Jet der wirklich in keiner Sammlung fehlen sollte, da er aufgrund seiner langen Einsatzzeit eine Epoche markiert und aus meiner Sicht eines der schönsten Flugzeuge aller Zeiten ist.

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

Literaturquellen:

  • Airdoc Phantom Serie
  • Diverse Netz Quellen u.a. Homepage der Luftwaffe
  • Homepage der Traditionsgemeinschaft JaboG 36/JG 72/ FluglehrZ F-4F

McDonnell Douglas F-4F Phantom IIMcDonnell Douglas F-4F Phantom IIMcDonnell Douglas F-4F Phantom IIMcDonnell Douglas F-4F Phantom IIMcDonnell Douglas F-4F Phantom IIMcDonnell Douglas F-4F Phantom II

McDonnell Douglas F-4F Phantom II

 

Zurüstteile/ Decals

  • Aires Schubdüsen-Set
  • Quickboost Schleudersitz
  • Staurohr aus Kanüle + Nadel

Peter Schubert

Publiziert am 26. Oktober 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > McDonnell Douglas F-4F Phantom II

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog