Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2010 Chevrolet Impala

2010 Chevrolet Impala

#48 "Lowes" Jimmie Johnson

von Thomas Lutz (1:25 AMT/Ertl)

2010 Chevrolet Impala

Die Easy Snap-Kit Pro Finish Serie von R2 AMT/Ertl enthielt vier Kits, bestehend aus der #5 „GoDaddy" Mark Martin, #24 „DuPont" Jeff Gordon, #48 „Lowes" Jimmie Johnson und #88 „National Guard" Dale Earnhardt Jr. Alle Kits enthielten ein Modell des 2010 Chevrolet Impala Stock Cars aus dem NASCAR Sprint Cup im Maßstab 1:25.

2010 Chevrolet Impala

Diese Easy Snap Kits im Skill Level One sind ab acht Jahren geeignet, benötigten für den Zusammenbau keinen Kleber, hatten drehbare Räder auf Metallachsen und bereits farbige Karosserien. Die Decals lagen sowohl als Aufklebefolien wie auch als herkömmliche Wasserschiebe-Decals bei.

2010 Chevrolet Impala

Mit dem Kit No. AWMK008 konnte man den 2010 Chevrolet Impala #48 "Lowes", gefahren von Jimmie Johnson, des Teams Hendrick Motorsports nachbauen.

Diese Easy Snap Kits waren keine Premium Glue Kits und zielten weniger auf die Kundengruppe der Modellbauer ab, als mehr auf Fans des Stock Car Motorsports, die mal eben schnell ein Modell fürs Wohnzimmerregal bauen konnten oder auf den zukünftigen Kundenkreis von Kindern.

Das Modell, mit den wenigen Baugruppen, hätte ich in kurzer Zeit zusammenbauen können, entschied mich aber für ein Mindestmaß an Supering, um das Modell auf einen ähnlichen Standard zu bringen wie die normalen Glue Kits.

2010 Chevrolet Impala

Das Chassis wurde in Light Gray lackiert, die Sitze und das Dashboard mit Mattschwarz bemalt. Die Inner Line Stripes an der Felgenkante wurden mit Weiß grundiert und wie beim Original in Gelb lackiert. Die fehlenden Streben am Gitterrohrkäfig wurden mit runden Plastikstäben hinzugefügt. Kleine Steckverbindungen wurden zusätzlich noch verklebt. Die komplette Innenausstattung wie bei den sonst üblichen Glue Kits bemalt. Ein Feuerlöscher wurde aus der Grabbelkiste beigesteuert.

Die Fahrerfigur aus Zinn wurde in Blau-Weiß bemalt.

2010 Chevrolet Impala

Auf zwei Bögen lagen dem Kit sowohl standardmäßige Wasserschiebebilder bei, wie auch alle Decals als Klebefolien. Da der Kit für das Alter ab acht Jahren ausgeschrieben war, könnte es mit diesen empfindlichen Klebefolien beim einen oder anderen Kid zu Unmut kommen, denn die schnellklebenden Folien verzeihen keine Unkonzentriertheit und man hat nur einen Versuch.

2010 Chevrolet Impala

Fazit:

Der Snap-Kit hat diverse Schwächen und Fehlteile (Rahmenstreben, Feuerlöscher, Motor, Details, Fensterstreben, zu kleines Lenkrad im falschen Winkel usw.), die blanken blauen Plastikflächen können nicht überzeugen, vom Überlackieren mit Klarlack ist abzuraten, da nicht bekannt ist welche Basis der weiße Lack hat, und die normalen Decals sind sicherlich besser als die Aufkleber. Aber für Kinder ab acht und NASCAR-Fans, die keine " echten " Modellbauer sind bietet der Kit genügend Performance.

Klebrige Grüße aus farbigen Fingern,

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 14. Februar 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2010 Chevrolet Impala

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog