Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Johann, das Gespenst

Johann, das Gespenst

von Ulf Petersen (1:10 Diotech)

Johann, das Gespenst

Die meisten Altersgenossen meiner Generation (40-50) werden "Das Boot" als einen der großartigsten Filme, die sie je gesehen haben, in Erinnerung haben. Viele unserer Mitstreiter wurden gar durch diesen Film (mein Favorit immer noch: die 5h-TV-Version!) zu ihrem Hobby gebracht. Eine der prägenden Figuren des Films war der von Erwin Leder unvergesslich gespielte ausgemergelte und kaputte Maschinist Johann, genannt "Das Gespenst".

Der leider vom Markt verschwundene Hersteller Diotech hat dazu eine hervorragend modellierte Büste herausgebracht, die ich hier präsentieren möchte. Es handelt sich dabei um einen meiner ersten Gehversuche auf dem Gebiet der Figurenbemalung. Díe Bemalung entstand noch auf Basis von Humbrol Enamel Farben (inzwischen arbeite ich nur noch mit Vallejo Acryl- und Ölfarben).

Wer sich an dem hohen Glanzgrad der Büste stört, der sei daran erinnert, dass Johann in der gezeigten Einstellung - wie meist im feuchtheißen Maschinenraum - schweißüberströmt war.

Ich wünsche viel Spaß beim Betrachten der Bilder - und sollte irgendjemand im Besitz eines weiteren Exemplars dieser Büste sein und sie veräußern wollen, bitte ich D R I N G E N D um Kontaktaufnahme!

Johann, das Gespenst

Johann, das Gespenst

Johann, das Gespenst

Johann, das GespenstJohann, das GespenstJohann, das GespenstJohann, das GespenstJohann, das GespenstJohann, das Gespenst

Johann, das Gespenst

 

Ulf Petersen

Publiziert am 14. Juli 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Johann, das Gespenst

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog