Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Captain Winters

Captain Winters

E/506th PIR, Holland '44, "Band of Brothers"

von Ulf Petersen (1:7 Adalbertus)

Captain Winters

"Band of Brothers" war eine der meist ausgezeichneten und kommerziell erfolgreichsten Fernsehserien der letzten Dekade.

Der polnische Figurenhersteller Adalbertus hat dankenswerterweise einen der markantesten Charaktere, den von Damian Lewis gespielten Lieutenant/Captain/Major Dick Winters, als qualitativ hochwertige Büste herausgebracht.

Captain Winters

Die Büste besteht aus vier Teilen: Sockel, Büste, Gewehr und Helm. Die Teile sitzen an teilweise mächtigen Angüssen, die sich nur mit der Säge vernünftig beseitigen lassen, sind ansonsten aber problemlos zu verarbeiten. Der Kopf ist wahlweise mit und ohne Helm darstellbar. Ich wollte natürlich beides und habe ihn abnehmbar gelassen, auch wenn durch das Auf- und Absetzen des Helms die Farbe der Haare an einigen Stellen abgescheuert wurde.

Captain Winters trägt die M43-Armeejacke in US-Dark-Green, die die Standardausstattung beim Unternehmen Market-Garden war. Das Hemd hat noch den gelblicheren M42-Ton. Die Grundfarbe des Helms ist US-Olive-Drab. Die Bemalung erfolgte mit Vallejo Model Color Farben unter Zugabe von Lasurmittel aus gleichem Haus.

Captain Winters

Die Holzmaserung des Gewehrschaftes habe ich gemäß einer in der ModellFan beschriebenen Technik gemalt. Dazu wird zunächst eine sehr hellbraune Farbe aufgetragen, dann mit einem sehr feinen Pinsel die Strichelung der Maserung in einem fast schwarzen Braunton aufgebracht und zum Schluss mit dunkelbrauner Ölfarbe überlasiert.

Die Abzeichen auf dem Helm habe ich hergestellt, indem ich Skizzen aus der Bemalungsanleitung maßstabsgerecht vergrößert und die Symbole ausgeschnitten habe. Dies diente mir als Schablone für die Airbrush. Der weiße Farbton wurde anschließend mit der Grundfarbe US-Olive-Drab abgetönt. Danach mussten dann die Maschen des Tarnnetzes einzeln mit dem Pinsel nachgemalt werden - mühselig aber wirkungsvoll...

Der "Airborne"-Schriftzug auf dem Ärmel wurde aus einem JPG-Bild extrahiert, skaliert und auf Papier ausgedruckt. Die weißen Kanten mussten dann nur noch mit Schwarz kaschiert werden.

Für die Darstellung von Lewis' feuerrotem Haarschopf habe ich tatsächlich u.a. eine dünne Schicht Kupferfarbe trockengemalt aufgetragen!

Captain Winters

Den Resinsockel habe ich durch einen Büstensockel vom Sockelshop ersetzt. Das Schild wurde in beschichteten Kunststoff gelasert.

Im Nachhinein betrachtet bin ich mit den Augen nicht mehr so ganz zufrieden, deren Lichtpunkt mir heute zu groß erscheint. Ich hoffe dennoch, dass meine Arbeit gefällt. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Gewehrschaft in Hellbraun grundiert, gemasert und mit Ölfarbe lasiert.Captain WintersCaptain WintersCaptain WintersCaptain WintersCaptain Winters

Gewehrschaft in Hellbraun grundiert, gemasert und mit Ölfarbe lasiert.

Gewehrschaft in Hellbraun grundiert, gemasert und mit Ölfarbe lasiert. 

Ulf Petersen

Publiziert am 14. August 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Captain Winters

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog