Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1986 Ford Thunderbird

1986 Ford Thunderbird

#35 "Quincy's Steakhouse", Alan Kulwicki

von Thomas Lutz (1:24 Monogram)

1986 Ford Thunderbird

Alan Kulwicki, der NASCAR Winston Cup Champion der Saison 1992, bestritt sein erstes Rennen im Winston Cup auf einem Ford Thunderbird mit der Startnummer 32 und dem Hauptsponsor „Hardees Restaurants" in der Saison 1985.

Im Jahr 1986 wechselte Kulwicki den Sponsor zu „Quincy's Steackhouse" beim gleichen Team von Bill Terry Racing. Von Monogram gab es diesen Thunderbird im Kombi-Kit „Rookie of the Year" zusammen mit dem #90 „Sunny King Ford" und danach nochmals einzeln mit verändertem Decalbogen und der 35 in Schwarz als Special Edition Kit.

1986 Ford Thunderbird

Die Grundierung erfolgte mit Holts Autogrundierung, die fein pigmentiert aber trotzdem nicht zu dünnflüssig ist. Ein einziger Grundierungsauftrag deckt bereits und die glatte und saubere Oberfläche macht Schleifen überflüssig. Diese Grundierung verträgt später alle Arten von Lacken, und wer später mit Autolack lackiert,, braucht keine Befürchtungen zu haben, dass der Kunststoff angegriffen wird. Die Holts Grundierung ist zwar nicht die Günstigste , aber wer sich die Arbeit mit Billigprodukten und danach vielen Nacharbeiten, Schleifen und Spachteln machen möchte, dem sei der Spaß gegönnt.

Auch auf grauer Grundierung hatte der gelbe Acryllack von Multona keine Probleme gleich zu decken.

1986 Ford Thunderbird

Innenraum und Interior wurden mit hellgrauer Grundierung von Belton lackiert, die etwas grobporiger ist, zur späteren Bemalung mit Acrylfarben aber bessere Haftung verspricht. Darüber wurde das Chassis innen und der Rohrrahmen nach Vorbild in einem dunkleren Rot bemalt. Der Fahrersitz wurde in Mattschwarz lackiert.

Die Polsterungen auf den Rohrstreben wurden mit Abklebeband nachgebildet und dann mit Mattschwarz bemalt. Zum Abschluss kam noch eine bemalte Fahrerfigur aus Zinn ins Modell.

1986 Ford Thunderbird

Das Modell wurde ansonsten out-of-the-box gebaut und die Laufflächen der Reifen aufgeraut. Die originalen Decals von Monogram ließen sich problemlos verarbeiten. Einziges kleines Problem ist bei diesen Thunderbird-Modellen die Frontscheibe, die vorne unten immer einen kleinen Spalt zur Motorhaube lässt.

1986 Ford Thunderbird

Mit diesem Auto nahm Alan Kulwicki an 23 von 29 Rennen der Saison 1986 teil. Sein bestes Ergebnis war ein 4. Platz beim „Sovran Bank 500" Rennen auf dem Martinsville Speedway in Virginia am 27. April 1986. Im Laufe der Saison war er vier Mal in den Top10, hatte 14 Führungsrunden und wurde mit 2705 Punkten auf Platz 21 in der Meisterschaft des Winston Cup geführt.

1986 Ford Thunderbird

Insgesamt fuhr er von 1986 bis 1993 bei 214 Stock Car Rennen, davon ein Rennen in der ARCA Bondo Mar-Hyde Serie, sieben Rennen in der NASCAR Busch Grand National Serie und alle anderen im NASCAR Winston Cup. 1992 wurde er Winston Cup Champion mit zehn Punkten Vorsprung vor Bill Elliot, zwei Rennsiegen, 17 Top10 Ergebnissen, sechs Poles, 1235 Führungsrunden und Preisgeldern von 2.322.000 Dollar.

1986 Ford Thunderbird

Alan Kulwicki aus Greenfield, Wisconsin, trug den Spitznamen „Special K" unter den Fahrern. Berühmt wurde er als erster Fahrer, der mit einem Universitätsabschluss eine Meisterschaft gewann, ebenso als Erster, der nicht aus den Südstaaten kam, und er war der Letzte, der als Teambesitzer und Fahrer die Meisterschaft gewinnen konnte.

Die „polnische Ehrenrunde" geht ebenfalls auf Alan Kulwicki („Polish Prince") zurück, d.h. das Fahren der Ehrenrunde nach einem Rennsieg in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Alan Kulwicki kam am 01. April 1993 bei einem Flugzeugabsturz von der Rückreise vom Rennen aus Bristol ums Leben, zusammen mit drei anderen Mitgliedern seines Teams.

In Ehrung und Gedenken an Alan Kulwicki fuhren in der restlichen Saison alle Rennsieger der jeweiligen Rennen eine polnische Kulwicki-Ehrenrunde und alle Autos trugen an der B-Säule eine stilisierte Nummer 7.

1986 Ford Thunderbird

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 02. Dezember 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1986 Ford Thunderbird

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog