Du bist hier: Home > Galerie > Dietmar Ehret > MiG-29 Fulcrum-A

MiG-29 Fulcrum-A

von Dietmar Ehret (1:48 Eduard)

MiG-29 Fulcrum-A

Der Bausatz der MiG-29A Single Seater NATO Codename „Fulcrum" stammt von eduard und ist im Maßstab 1:48 aus der Limited Edition Serie. Der Grundbausatz stammt wohl von Academy und wird durch Brassin, Masken und Fotoätzteile von eduard ergänzt. Zusätzlich liegen bei: ein Cockpit, Schleudersitz, Täuschkörperwerfer und verschiedene Ätzteile. Dadurch entsteht ein schön aufgewertetes Modell.

MiG-29 Fulcrum-A

Aus den. wie bei eduard üblich. verschiedenen Varianten habe ich mich dann für die russische Variant „rote 8" 2. Kette, 1521. Flugplatz Mary aus der Sowjetunion von 1991-1992 entschieden.

MiG-29 Fulcrum-A

Der Zusammenbau verlief ohne Probleme, allerdings musste im Bereich der Täuschkörperwerfer auf den Flügeln/Seitenleitwerk und im unteren Bereich bei den Triebwerken etwas nachgearbeitet und verspachtelt werden.

MiG-29 Fulcrum-A

Lackiert wurde mit Gunze Farben in dem typischen Zwei-Ton-Tarnschema. Die Oberflächenvertiefungen wurde mit einem spitzten Bleistift hervorgehoben und danach nochmals leicht überlackiert. Leicht gealtert an den Flügeln und am Cockpiteinstig.

MiG-29 Fulcrum-A

Da auch sämtliche Waffen beiliegen und die Maschine dadurch „fertiger" aussieht, wurden auch diese lackiert und montiert. Die beiliegenden Details lassen sich einwandfrei verwenden und passen sich sehr gut der Oberfläche an. Die Pitots wurden mit einem roten Detail aus der Grabbelkiste geschützt. Die untere, vordere Antenne wurde mit einer selbstgebauten Abdeckung geschützt.

MiG-29 Fulcrum-AMiG-29 Fulcrum-AMiG-29 Fulcrum-AMiG-29 Fulcrum-AMiG-29 Fulcrum-AMiG-29 Fulcrum-AMiG-29 Fulcrum-A

MiG-29 Fulcrum-A

 

Dietmar Ehret,
deh-aircraftmodells.de

Publiziert am 13. Februar 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Dietmar Ehret > MiG-29 Fulcrum-A

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog