Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. VI Ausf. B

PzKpfw. VI Ausf. B

von Matthias Andrezejewsky (1:35 Tamiya)

PzKpfw. VI Ausf. B

In nur 487 Exemplaren gebaut, war der Panzerkampfwagen VI Ausf. B eines der stärksten Kampffahrzeuge, das auf deutscher Seite während des 2. Weltkrieges eingesetzt wurde. Trotz seiner zahlreichen Schwächen, wie dem hohen Gewicht und dem hohen Kraftstoffverbrauch, war er, wenn er richtig eingesetzt wurde, ein ernstzunehmender Gegner. Die leistungsstarke 8,8 cm L71 Kampfwagenkanone und die gute Panzerung von bis zu 200 mm versetzten ihn in die Lage, es mit allen anderen Panzern seiner Zeit aufnehmen zu können.

PzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. B

PzKpfw. VI Ausf. B

 

Mein Modell stellt ein Fahrzeug der schweren Panzerabteilung 503 aus dem Jahr 1945 dar. Der im August 1944 produzierte Panzer besitzt noch den typischen Zimmeritanstrich, den ich in das Modell eingravierte. Bei dem von mir gewählten Tamiya-Bausatz funktioniert das recht gut. Zwar stammt der Bausatz aus den 90er Jahren, ist aber gut detailliert und verlangt daher nur wenig Nacharbeit. Mein Modell erhielt neue Abschleppseile, Werkzeughalterung und fotogeätzte Lüftergitter. Die von mir verwendete Einzelgliederkette stammt ebenfalls aus dem Hause Tamiya und wertet das Modell noch weiter auf. Die damaligen Panzerbesatzungen erkannten schnell die Schwachstellen des Königstigers, und so erhielt dieses Fahrzeug eine seitliche Zusatzpanzerung aus Reservekettengliedern, die den Turm sowie den Fahrer und Funkerplatz beschusssicherer machen sollten. Auch hierfür verwendete ich die Ketten von Tamiya. Manche Besatzungen entfernten sogar die 8,8cm Patronen aus dem Turm und lagerten diese in der Wanne, um ihr Fahrzeug beschusssicherer zu machen.

PzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. BPzKpfw. VI Ausf. B

PzKpfw. VI Ausf. B

 

Der Tarnanstrich meines Modells ist ein recht dunkler Dreifarbentarnanstrich, den ich mit Farben von Humbrol realisierte. Das Ergebnis kommt dem Original sehr nahe. Das Vorbildfahrzeug stand noch im Frühjahr 1945 bei der 503 im Einsatz und war lediglich mit Balkenkreuzen markiert. Diese brachte ich mit Hilfe von Mr. Mark Softer von Gunze auf, so dass sie sich sehr gut an die raue Oberfläche des Zimmerits anpassten. Die fehlenden Kettenschürzen lassen diesen Veteranen recht abgewirtschaftet aussehen, immerhin war der Panzer über acht Monate im Einsatz. Auch mein Modell ist ein Veteran, denn es entstand bereits vor über zehn Jahren. Das Ergebnis gefällt mir immer noch recht gut und so scheue ich mich nicht, auch ein älteres Modell in meiner Galerie vorzustellen.

Matthias Andrezejewsky

Publiziert am 28. Januar 2016

Die Bilder stammen von Jens Kroeger.

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. VI Ausf. B

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog