Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Flettner Fl 282 Kolibri B-0

Flettner Fl 282 Kolibri B-0

von Gabriel Kustermann (1:72 RS Models)

Flettner Fl 282 Kolibri B-0

Nach Öffnen der Faltschachtel kommen ein Beutel mit einem grauen Gussast, einer Ätzplatine, Abziehbilder, eine Fotofolie und natürlich die Bauanleitung zum Vorschein. Bei genauerer Betrachtung der Bauteile sind einige Teile nicht ganz ausgespritzt (der Getriebeblock, Motorteile und Motorträger). Hier ist Ergänzung der Bauteile bzw. Neubau angesagt. Als nächstes ist das Studium der Bauanleitung dran. Die Bauanleitung ist sehr oberflächlich ausgeführt. Durch das nicht komplett ausgespritzte Teil des Motorträgers hatte ich gleich das erste Problem. Weil in den Rumpfteilen keine Markierung für das Einbauen des Teils Nr.20 vorhanden ist musste ich erst mal die Länge des Trägers ermitteln. Zuerst habe ich versucht, die fehlenden Rohre durch Kunststoffrundstäbe zu ersetzen. Das war leider nicht stabil genug, die Streben brachen ständig wieder ab. Ergebnis: Neubau aus Messingdraht .Nach Bemalung der Bauteile konnte der Rumpf nach Plan weiter gebaut werden.

Flettner Fl 282 Kolibri B-0

Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Nun war der Getriebeblock an der Reihe. Da der rechte Teil nicht vorhanden war habe ich dieses Teil nachgebaut und ergänzt. Hier half das gute Flugzeug Profile Nr.14 Flettner Fl 282 als Vorlage weiter. Als nächster Bauabschnitt war die Bemalung des Rumpfes und der Kleinteile angesagt.

Flettner Fl 282 Kolibri B-0

Der Einbau des Hauptfahrwerkes (sehr filigran) sollte die nächste Baustelle sein. Ich hatte den Eindruck, dass der Kunststoff der Bauteile sehr spröde ist und ständig zerbrach. Also habe ich das komplette Hauptfahrwerk einschließlich der Stoßdämpfer aus Messingteilen nachgebaut.

Flettner Fl 282 Kolibri B-0

Wenn alle Bauteile ordentlich gespritzt dem Bausatz beiliegen, so ist dies eine gelungene Reproduktion des Originals. Das nun fertig gebaute und mit der Kennung CJ+SN versehene Modell habe ich auf einer kleinen Grundplatte positioniert und mit einem Mechaniker, der die Maschine gerade zur Belebung des ganzen verschiebt, versehen. Die Rotorblätter sind für den Transport abnehmbar und daher in jede gewünschte Position drehbar. Ich meine, dass Robert Schneider mit den beiden Bausätzen der Flettner Fl 282 ein guter Nachfolger für den Huma Bausatz gelungen ist.

Flettner Fl 282 Kolibri B-0

Gabriel Kustermann

Publiziert am 11. Januar 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Flettner Fl 282 Kolibri B-0

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog