Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > F-16D Block 52+ Fighting Falcon

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

Hellenic Air Force

von Marco Coldewey (1:144 Fox One Studio)

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

Infos zum Original

Die griechische Luftwaffe besitzt aktuell 155 Lockheed F-16 der Varianten C und D. Ihre Karriere begannen diese im März 1985, im Rahmen des Programms "Peace Xena I" wurden die ersten 40 F-16 zusammen mit 40 Dassault Mirage 2000 bestellt. Die Indienststellung der F-16 erfolgte dann Anfang 1989 im 111 combat wing in Nea Anchialos.

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

Eine weitere Charge von 40 Flugzeugen kam Mitte 1997 mit dem Program "Peace Xenia II" dazu, welche bereits mit dem LANTIRN Navigations- und Zielsystem ausgestattet waren.

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

Infos zum Bau

Nach einer weiteren Anschaffung Mitte 2000 übernahm Griechenland 2005 als erste Nation überhaupt die F-16C/D Block 52+, welche u.a. auch mit Conformal Fuel Tanks (CFT) ausgestattet sind. Diese neue Generation der F-16 wird aktuell bei den Geschwadern 340 "Fox" und 343 "Star" in Souda (auf Kreta) sowie dem 337 "Ghost" in Larisa eingesetzt.

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

Diese F-16 war eines der letzten Resin Modelle von Fox One Models, welche ja nun (leider) auf 3D gedruckte Modelle zurückgreifen. Die Qualität ist bei den Kleinteilen eher mittelmäßig, der Bausatz bietet aber ein paar Extras, wie z.B. die offenen Luftbremsen. Die Bewaffnung stammte aus der Restkiste.

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

F-16D Block 52+ Fighting Falcon

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 27. Dezember 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > F-16D Block 52+ Fighting Falcon

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog